Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tödlicher Raserunfall in Rheinland-Pfalz

21.09.2019 - Eine 81-jährige Frau ist in Weyerbusch in Rheinland-Pfalz von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Ihre Tochter und ihr Enkelkind, vor deren Augen der Unfall passierte, erlitten einen Schock

  • Das Wrack des Unfallwagens an einer Ecke des Feuerwehrgerätehauses in Weyerbusch. Foto: Polizei Altenkirchen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Wrack des Unfallwagens an einer Ecke des Feuerwehrgerätehauses in Weyerbusch. Foto: Polizei Altenkirchen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Auto krachte nach Polizeiangaben in ein Gerätehaus der Feuerwehr. Der 24-jährige Fahrer und sein Begleiter stiegen leicht verletzt aus dem demolierten Wagen. Die Polizei war am Freitagabend auf das Auto aufmerksam geworden, weil der Fahrer rücksichtslos über die Bundesstraße 8 gerast war.

Wenig später erfasste das Fahrzeug die 81-Jährige, die mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus kam, wo sie in der Nacht starb.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren