Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Diese Benimm-Regeln gelten auf Bahnreisen

18.07.2019 - Nervige Musik, dicke Luft, störendes Gepäck: Bahnreisen bieten jede Menge Stolperfallen – und was in Deutschland okay ist, geht im Ausland vielleicht gar nicht. Ein kleiner Knigge für den Zug.

  • Lautes Telefonieren im Zug nervt die Mitreisenden - und kann außerdem ziemlich indiskret für den Gesprächspartner sein. Foto: Christin Klose © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lautes Telefonieren im Zug nervt die Mitreisenden - und kann außerdem ziemlich indiskret für den Gesprächspartner sein. Foto: Christin Klose © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Obst ja, Döner nein: Wer im Zug etwas isst, sollte Speisen wählen, die keine lästigen Gerüche erzeugen. Foto: Christin Klose © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Obst ja, Döner nein: Wer im Zug etwas isst, sollte Speisen wählen, die keine lästigen Gerüche erzeugen. Foto: Christin Klose © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Wer ruhig in der Bahn schläft, erregt kein Aufsehen. Anders sieht es jedoch aus, wenn man schnarcht. Foto: Christin Klose © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wer ruhig in der Bahn schläft, erregt kein Aufsehen. Anders sieht es jedoch aus, wenn man schnarcht. Foto: Christin Klose © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Musik bitte nur mit Kopfhörern und das nicht zu laut - so werden die Mitreisenden in der Bahn nicht gestört. Foto: Mascha Brichta © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Musik bitte nur mit Kopfhörern und das nicht zu laut - so werden die Mitreisenden in der Bahn nicht gestört. Foto: Mascha Brichta © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Linda Kaiser ist stellvertretende Vorsitzende der Deutschen-Knigge-Gesellschaft in Essen. Foto: Christin Klose/Deutsche-Knigge-Gesellschaft e.V. © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Linda Kaiser ist stellvertretende Vorsitzende der Deutschen-Knigge-Gesellschaft in Essen. Foto: Christin Klose/Deutsche-Knigge-Gesellschaft e.V. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bahnreisen sind komfortabel, umweltfreundlich und bieten Entschleunigung. Doch in Zügen verbringen Fremde auf einem engen Raum viel Zeit miteinander - was keinesfalls immer vergnüglich ist. Acht Regeln, die das Reisen in Zügen angenehmer machen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren