Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gaming-Festival mit FIFA-Turnier in München angekündigt

26.05.2019 - LAN-Partys klingen zunächst wie etwas, was die meisten nur um die 2000er-Wende kennengelernt haben. An der Dreamhack in Schweden nehmen jedoch jedes Jahr über 20.000 Gamer aus Europa teil. Auch in Deutschland sind LAN-Partys im Aufwind.

  • Blick auf das Internationale Congress Center München (Archivbild). Foto: Marc Müller/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf das Internationale Congress Center München (Archivbild). Foto: Marc Müller/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In München soll es mit der Electronic Sports Competition (ES_COM) künftig ein jährliches Gaming-Festival geben. Angeschlossen an den ISPO Digitize Summit am 3. und 4. Juli soll soll es vom 5. bis 7. Juli ebenfalls auf dem Gelände der Messe München stattfinden.

Der Veranstalter ISPO verspricht Besuchern «ein neues jährliches Event-Highlight». Highlights sollen einen LAN-Party mit über 500 Teilnehmern und ein Offline-Turnier in FIFA sein, an dem 1000 Spieler teilnehmen sollen. Konkretere Informationen zu Programm und Größe der ES_COM sollen folgen.

Vergleichbare Veranstaltungen gibt es in Deutschland zum einen bereits mit der Gamesession Hannover, wo im April zuletzt 780 Teilnehmer die reine LAN-Party besuchten. Zum anderen findet seit 2016 zum Jahresbeginn in Leipzig ein Ableger des Gaming-Festivals Dreamhack statt, bei dem im Februar über 2000 Spieler an der LAN-Party teilnahmen.

Terminlich dürfte diese recht kurzfristige Ankündigung ES_COM vielen E-Sport-Fans, insbesondere Fans des Titels Counter-Strike, ungelegen kommen: Zur gleichen Zeit findet in Köln mit der ESL One Cologne eines der bedeutendsten E-Sport-Events in Europa statt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren