Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gut gewappnet durch die Erkältungssaison

16.10.2019 - Mit den nasskalten Tagen beginnt die Erkältungssaison. Gegen den Schnupfen hilft nur Auskurieren - und doch entscheiden sich viele eher fürs «Erkältungsdoping». Das kann gefährlich werden.

  • Es geht wieder los: Wenn die Tage kürzer und kälter werden, beginnt die Erkältungssaison. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Es geht wieder los: Wenn die Tage kürzer und kälter werden, beginnt die Erkältungssaison. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Vitaminbombe: Ein Apfel enthält in etwa so viel Vitamin C, wie ein Erwachsener pro Tag braucht - zusätzliche Präparate sind daher meist überflüssig. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur...

    Vitaminbombe: Ein Apfel enthält in etwa so viel Vitamin C, wie ein Erwachsener pro Tag braucht - zusätzliche Präparate sind daher meist überflüssig. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Pfefferminzöl zum Inhalieren kann bei Erkältungen Linderung schaffen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Pfefferminzöl zum Inhalieren kann bei Erkältungen Linderung schaffen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Andreas Kiefer ist Apotheker in Koblenz und Präsident der Bundesapothekerkammer. Foto: ABDA/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Andreas Kiefer ist Apotheker in Koblenz und Präsident der Bundesapothekerkammer. Foto: ABDA/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Hans-Michael Mühlenfeld ist Hausarzt in Bremen. Foto: H. M. Mühlenfeld/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hans-Michael Mühlenfeld ist Hausarzt in Bremen. Foto: H. M. Mühlenfeld/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unangenehm und ungelegen: Eine Erkältung kommt immer zum falschen Zeitpunkt. Ausgelöst wird sie von Viren, die beim Husten und Niesen herumgeschleudert werden.

Das ist die sogenannte Tröpfcheninfektion. Auch enger Körperkontakt kann zu einer Ansteckung führen, genau wie das Berühren von Türgriffen und anderen Oberflächen.

Die Faustregel dabei lautet: Viren haben leichtes Spiel, wenn die Immunabwehr geschwächt ist - und das passiert häufiger bei nasskaltem Wetter, unpassender Kleidung, aber auch in überheizten und schlecht gelüfteten Räumen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren