Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lagenschwimmer Heintz über 200 Meter nur Vierter

25.07.2019 - Lagenschwimmer Philip Heintz hat bei der WM in Südkorea eine Medaille über 200 Meter knapp verpasst. Der 28-Jährige schlug in Gwangju nach 1:56,86 Minuten an und wurde Vierter.

  • Wurde über 200 Meter Lagen nur Vierter: Philip Heintz. Foto: Bernd Thissen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wurde über 200 Meter Lagen nur Vierter: Philip Heintz. Foto: Bernd Thissen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf Bronze und Chase Kalisz aus den USA fehlten ihm nur acht Hundertstelsekunden. Gold sicherte sich der Japaner Daiya Seto. Silber holte Jeremy Desplanches aus der Schweiz.

Im Halbfinale war Heintz in 1:56,95 Minuten noch die zweitschnellste Zeit geschwommen. Dabei war er 1,4 Sekunden schneller als bei seiner vorherigen Jahresbestzeit gewesen. Im Endlauf steigerte er sich erneut, doch es reichte nicht ganz für Edelmetall.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren