Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

So fies: Doppelter Korb für die "Bachelorette"

09.08.2018 - Der "Bachelorette" laufen die Rosenbrüder weg: Die schöne Nadine kassiert gleich zwei Körbe - und auch die anderen Kandidaten sind in Meckerlaune...

  • Keine leichte Woche für Nadine - in der Nacht der Rosen überraschen sie ihre Jungs aber mit einem süßen Rap. Das lässt sie den Stress der letzten Tage vergessen. © MG RTL

    Keine leichte Woche für Nadine - in der Nacht der Rosen überraschen sie ihre Jungs aber mit einem süßen Rap. Das lässt sie den Stress der letzten Tage vergessen. © MG RTL D

Die Kandidaten schießen scharf gegen die "Bachelorette" - das gab es noch nie in der Geschichte der RTL-Kuppelshow!

Dabei fängt die neue Woche auf Korfu noch recht harmlos an: Der übereifrige Rafi wird von fiesem Heimweh geplagt. Seine Konkurrenz staunt nicht schlecht, als der verhasste 28-Jährige sie zum Gespräch bittet: "Ihr habt mich oft kritisiert, wo ich oft falsch verstanden wurde. Zudem habe ich seit einer Woche Heimweh – extrem! Und ich habe einfach für mich entschlossen, dass ich ab hier diesen Weg nicht mehr weiter gehen werde." Und tschüss - weg ist Rafi, ohne sich von Nadine zu verabschieden. Mitstreiter Stefan ist sauer: "Das sagt er jetzt? Jetzt, wo die beiden anderen Jungs raus gekickt wurden sagt er: 'Ich will nicht mehr, ich kann nicht mehr'? Der hat voll einem am Sender."

Zuschauerliebling Stefan geht freiwillig

Doch auch Stefan ist eines von Nadines Sorgenkindern. Eigentlich scheint der 35-Jährige durchaus ihr Interesse zu wecken. Doch als Tobi, der beste Freund der "Bachelorette", den Männern auf den Zahn fühlt, gesteht Stefan: Nadine ist gar nicht sein Typ! Klar, dass sie den Fan-Favoriten zur Rede stellt. Er empfinde noch kein "Boom"-Gefühl, gibt er zu. Doch er wünsche sich ein Einzeldate, um Nadine besser kennenzulernen. Dazu kommt es allerdings nicht mehr: In der Nacht der Rosen beschließt Stefan seine Koffer zu packen. Es habe einfach nicht gefunkt. Nicht nur Nadine ist traurig - auch die Zuschauer werden Stefan vermissen!

Auch zwischen Nadine und Alex scheint es zu kriseln. Der Grund: Ihr Einzeldate mit dem schönen Model Maxim. Der charismatische 29-Jährige bekommt zwar eine Kuss-Abfuhr, geht aber gehörig auf Tuchfühlung und macht die "Bachelorette" ganz schön nervös: "Das ist das erste Mal, dass ich mich unwohl gefühlt habe, weil ich mich wohl gefühlt habe." Es knistert! Doch auch Alex und seine Küsse spuken ihr im Kopf herum. Und der ist ziemlich sauer über ihr Date mit Maxim! Nicht, dass auch noch der süße Alex einen freiwilligen Abgang macht  - pass gut auf, Nadine!

Lästerrunde: Kevin und Co schießen gehen Nadine

Auch Filip, Kevin und Eddy sind an der Lästerfront gegen die "Bachelorette" ganz vorne mit dabei. Filip ist genervt, dass er seit vier Dates nicht mehr eingeladen wurde. Wütend redet er sich regelrecht in Rage. Er wünscht sich mehr Initiative von Nadine. Hallo Jungs, da seid ihr womöglich in der falschen Kuppelshow gelandet!

Und auch Kevin und Eddy sind unzufrieden. Kevin meint: Er und Eddy seien Ferraris, die anderen Jungs nur kaputte Peugeots. Dass ausgerechnet "die Giraffe" Chris eine Vorab-Rose bekommen hat, juckt Kevin gewaltig. Er pöbelt: "Nadine kriegt mich kurz davor, den anderen eine zu ballern. Fot*e. Bitch."

Mächtig schlechte Stimmung bei den Rosenbrüdern! Ob da noch weitere Kandidaten das Handtuch werfen...?! Es sieht fast danach aus...

Weitere News

Das könnte Sie auch interessieren

SessionId: 8875aa46-f79d-4e1d-ba7e-17914420384c Device-Id: -1 Authentication: