Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Radsport: 2021 «Super-Europameisterschaft» in Minsk

17.01.2020 - Der europäische Radsportverband UEC wird vom 1. bis zum 15. August 2021 in Minsk erstmals eine «Super-Europameisterschaft» fast aller Disziplinen ausrichten.

  • Sicherte sich 2019 den Straßenrad-EM-Titel Elia Viviani (l) aus Italien. Foto: Vincent Jannink/ANP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sicherte sich 2019 den Straßenrad-EM-Titel Elia Viviani (l) aus Italien. Foto: Vincent Jannink/ANP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Titelkämpfe werden in den sechs Disziplinen Straße, Mountainbike, Track Elite, BMX Racing, BMX Freestyle und Gran Fondo ausgetragen. Das teilte die UEC am Freitag mit. Es werden rund 5000 Athleten aus 50 Ländern erwartet.

Die UEC will das Format künftig alle vier Jahre ausrichten. 2023 plant auch der Weltverband UCI erstmals eine Multi-Radsport-WM in Glasgow. Hier sollen sogar 13 verschiedene Disziplinen ihre Weltmeister ermitteln. Die EM 2022 findet im Rahmen der «European Games» in München statt. Für 2020 stehen die Gastgeber noch nicht alle fest.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren