Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Alter schützt nicht vor Erfolg

06.11.2019 - Einem Golf kann selbst ein bevorstehender Generationswechsel nichts anhaben. Der Wolfsburger dominierte im Oktober einmal mehr die Kompaktklasse. Aber auch in anderen Segmenten liegen überraschend häufig ältere Modelle auf den Spitzenplätzen.

  • Obwohl der Golf 7 bald schon durch den Golf 8 ersetzt wird, steht er weiter hoch in der Gunst deutscher Autokäufer  ©

    Obwohl der Golf 7 bald schon durch den Golf 8 ersetzt wird, steht er weiter hoch in der Gunst deutscher Autokäufer © Volkswagen

SP-X/Flensburg. Die deutschen Autofahrer sind eher konservativ und setzen größtenteils auf bewährte Modelle. So dominierten auch im Oktober in den einzelnen Segmenten überwiegend Fahrzeuge, die schon lange auf dem Markt sind und teilweise sogar kurz vor der Ablösung stehen.

Dem VW Golf zum Beispiel konnte im vergangenen Monat auch der kurz bevorstehende Wechsel auf eine völlig neue Generation nichts anhaben. Das in Deutschland seit Jahrzehnten meistverkaufte Einzelmodell dominiert weiterhin die Kompaktklasse, nach Zählweise des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) war fast jeder dritte neu zugelassene Kompaktwagen im Oktober ein Golf (Segment-Marktanteil: 31,9 %).

Auch in anderen Fahrzeugklassen liegen bewährte Modelle auf den Spitzenplätzen. Die Mercedes C-Klasse (19,7 %) ist in der Mittelklasse vorne, obschon das aktuelle Modell seit 2014 auf dem Markt ist, ebenfalls seit über fünf Jahren wird der Mini angeboten, der bei den Kleinwagen ganz vorne steht (12,7 %). Bei den sogenannten „Minis“ oder Kleinstwagen findet sich mit dem Fiat 500 (18,5 %) sogar ein echter Dauerbrenner an der Spitze des Segments. Der Italiener wird in seit 2007 angeboten.

Einen ebenfalls späten Erfolg verzeichnet der seit 2012 angebotene Ford Kuga als bestverkauftes Modell unter den SUV. Dies ist vor allem angesichts des harten Wettbewerbs im SUV-Segment beachtenswert. Wie hart der Wettbewerb und wie groß die Auswahl gerade dort ist, sieht man daran, dass dem alten Kuga im Oktober ein Segment-Marktanteil von acht Prozent zum Spitzenplatz reichte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren