Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Die Serien-Highlights Juli 2020

01.07.2020 - Von Sommerloch kann für Serienfans keine Rede sein: 11 starke Neustarts und drei Fortsetzungen stellen wir für diesen Monat vor.

  • 
		Die besten Serien im Juli 2020 © GOLDENE

    Die besten Serien im Juli 2020 © GOLDENE KAMERA

Mit "Sløborn" und "8 Tage" zeigt ZDFneo in diesem Monat gleich zwei Katastrophenserien, die in diesen Zeiten beklemmend real wirken. Sky Atlantic hat mit "Gangs of London" ein echtes Highlight im Programm und das überaus erfolgreiche deutsche Netflix-Original „How To Sell Drugs Online (Fast)" geht in die zweite Staffel. Wer den Sommer-Urlaub auf der Couch verbringt, hat also allerhand Sehenswertes zu gucken.

 

"Hanna" (2)

Action-Thriler, ab dem 3. Juli bei Prime Video: In Staffel 2 riskiert Hanna ihre Freiheit, um ihre Freundin Clara aus den Fängen des Utrax-Programms zu befreien. Ausgerechnet ihre frühere Nemesis Marissa Wiegle hilft der jungen Frau. Die CIA-Agentin versucht sowohl sich selbst als auch Hanna vor der skrupellosen Organisation zu schützen, der sie einst vertraut hat.

 

"Stateless"

Drama-Serie, ab dem 8. Juli bei Netflix: Eine Flugbegleiterin (Yvonne Strahovski, "The Handmaid's Tale"), die vor einer gefährlichen Sekte flüchtet, wird in einem Flüchtlingszentrum in der australischen Wüste inhaftiert. Dort lernt sie drei Fremde kennen: Einen afghanischen Flüchtling und seine Familie, einen jungen Vater auf der Flucht vor einem brutalen Job und einen Bürokraten auf der Flucht vor einem Skandal auf nationaler Ebene.

 

"Acht Tage"

Endzeit-Serie, ab dem 10. Juli bei ZDFneo: Ein Asteorid rast auf die Erde zu und es bleiben nur noch acht Tage bis zum Einschlag, der mitten in Europa vorhergesagt wird. Die Familie Steiner (Christiane Paul und Mark Waschke spielen die Eltern) versucht, nach Russland zu fliehen. Der der Ansturm auf die wenigen Bunkerplätze in der Stadt eskaliert und jeder will sein Leben retten

 

"Little Voice"

Music-Drama, ab dem 10. Juli bei Apple TV+: In der Serie von Erfolgs-Produzent J.J. Abrams ("Lost", "Star Wars") kämpft die talentierte Sängerin Bess King darum, ihre Träume zu verwirklichen. Dabei muss sie aber auch gegen Ablehnung kämpfen und zudem familiäre Probleme bewältigen. Im Kern erzählt die Serie eine Geschichte über das Finden einer authentischen Stimme und den Mut diese einzusetzen.

 

"Die zwölf Geschworenen"

Crime-Serie, ab dem 10. Juli bei Netflix: Die angesehene Schulleiterin Fri Palmers wird wegen zweifachen Mordes angeklagt. Ein Opfer ist ihr eigenes Kind. Zwölf Geschworene müssen in einem heiklen Gerichtsprozess über Schuld oder Unschuld entscheiden. Während der Fall immer größere Beachtung in der belgischen Presse findet, ändert sich das Leben für alle Geschworenen.

 

"P-Valley"

Drama-Serie, ab dem 12. Juli bei Amazon STARZPLAY: Die Serie basiert auf dem Bühnenstück "Pussy Valley" Katori Hall, die auch als Showrunnerin fungiert. Im Mittelpunkt stehen fünf Tänzerinnen eines Strip-Clubs im Mississippi-Delta, die ihre Wünsche und Träume verwirklichen möchten und dabei mit den Grenzen der Realität zu kämpfen haben.

 

"Normal People"

 

Drama-Serie, ab dem 16. Juli bei Amazon STARZPLAY: Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Sally Rooney, erzählt die Serie von der komplexen und zwanghaften Liebesgeschichte zwischen zwei ungleichen Teenagern. Connell und Marieanne treffen erstmals in der Schulzeit in einer irischen Kleinstadt aufeinander. Da sie aus unterschiedlichen sozialen Schichten stammen, verbergen sie ihre Beziehung vor ihren Freunden.

 

"Cursed"

Fantasy-Serie, ab dem 17. Juli bei Netflix: In der Neuinterpretation der Artussage ist die junge Nimue (Katherine Langford, "Tote Mädchen lügen nicht") dazu bestimmt, zur mächtigen (und tragischen) Herrin vom See zu werden. Nach dem Tod ihrer Mutter findet sie auf ihrer Suche nach Merlin, dem sie das Schwert überbringen soll, einen unerwarteten Verbündeten in dem Söldner Arthur.

 

"How to sell drugs online (Fast) 2"

Comedy-Serie, ab dem 17. Juli bei Netflix: Alles dreht sich auch in der zweiten Staffel der meist gestreamten Netflix-Originalserie Deutschlands um die beiden Hauptfiguren Moritz (Maximilian Mundt) und Lenny (Danilo Kamperidis), wobei Moritz  die treibende Kraft hinter MyDrugs bleibt. In der zweiten Staffel ist auch der schöne Dan (Damian Hardung) als neuer Geschäftspartner mit von der Partie. Und natürlich spielt auch Lisa (Lena Klenke) wieder eine entscheidende Rolle, zumindest in den verkorksten Gedanken von Moritz.

 

"Gangs of London"

Action-Thriller, ab dem 23. Juli bei Sky:  Finn Wallace (Colm Meaney, "Tolkien") war der mächtigste Gangsterboss in London, aber jetzt ist er tot. An die Spitze seines "Mafia-Familienunternehmens", rückt sein Sohn Sean (Joe Cole, "Peaky Blinders") nach. Mit Hilfe der Familie Dumani versucht er, den Platz seines Vaters einzunehmen und das plötzlich entstandene Machtvakuum zwischen den verschiedenen Banden zu füllen.

 

"Sløborn"

 

 Katastrophen-Serie, ab dem 23. Juli bei ZDFneo: Ein gefährliches Virus stellt alles auf den Kopf und wird zur tödlichen Gefahr. Was klingt wie eine Zusammenfassung der Corona-Pandemie, bringt die neue ZDFneo-Serie "Sløborn" recht gut auf den Punkt. In dem achtteiligen Katastrophendrama geht es um eine fiktive "Taubengrippe", die auf der idyllischen Nordseeinsel Sløborn ausbricht und dort innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Ausnahmezustand führt. Zum Cast gehören deutsche und dänische Stars, wie Wotan Wilke Möhring, Emily Kusche, Alexander Scheer, Roland Møller und Mads Hjulmand.

 

"Perry Mason"

 

Crime-Noir-Serie, ab dem 31. Juli bei Sky: Als Privatdetektiv ermittelt Perry Mason (Matthew Rhys „The Americans“) im boomenden Los Angeles der 30er Jahre. Er ist von seinem Einsatz im 1. Weltkrieg traumatisiert, seine Ehe scheiterte. Als er auf eine fatal aus dem Ruder gelaufene Kindesentführung angesetzt wird, sucht er verbissen nach der Wahrheit und stößt in der zerrütteten Stadt auf finstere Abgründe.

 

"The Umbrella Academy 2"

Fantasy-Serie, ab dem 31. Juli bei Netflix: Um die Apokalypse aufzuhalten, verschlägt es scheinbar jeden Hargreeve in eine andere Zeit: Luther (Tom Hopper) muss sich wohl im Vietnamkrieg beweisen, Allison (Emmy Raver-Lampman) kämpft wohl für die Bürgerrechtsbewegung und Klaus (Robert Sheehan) verschlägt es wohl zu den Hippies - ist aber alles reine Spekulation!

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren