Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Pastewka hört auf

12.02.2019 - Nach der 10. Staffel ist Schluss: Bastian Pastewka beendet die erfolgreiche Amazon-Serie "Pastewka".

Zuerst bei Sat.1, dann, ab Staffel 8 und nach vier Jahren Pause, bei Amazon Prime: Egal wo die preisgekrönte Serie "Pastewka" lief, sie war erfolgreich. Doch nun hat Amazon Prime das Aus der Serie nach der 10. Staffel bestätigt.

 

Bereits seit 2005 begeistert die Serie "Pastewka" Fans. Thema ist das private und berufliche Chaos im Alltag des Komikers. Bastian Pastewka (46) spielt sich selbst – zumindest eine egozentrische, vom Pech verfolgte Version davon. "Wir erzählen Geschichten, in denen alles schiefgeht", sagt Pastewka GOLDENE KAMERA am Set in Köln. "Die Hauptfigur versucht, etwas zu kitten, dadurch wird es noch schlimmer. Natürlich habe auch ich solche Tage im wirklichen Leben, aber Gott sei Dank nicht jede Woche. Trotzdem: Nach inzwischen 13 Jahren hat die Figur Besitz von mir ergriffen."

Das Beste kommt zum Schluss

Und dennoch gibt der Comedian heute bekannt: "Nach 15 Jahren, 10 Staffeln und knapp 100 Folgen heißt es im nächsten Jahr 'FLUPPE AUS!'. Und zum guten Schluss gibt's eine große Abschiedsrunde. Alle Lieblingsfiguren werden noch einmal auftauchen, und ein letztes Mal erleben wir mit Anne, Kim, Regine, Svenja, Hagen und Volker, was sich der bescheuerte Bastian so alles erlaubt", sagt der Comedian über das Serienaus. Der Abschied wird ihm nicht leicht fallen, dennoch wünscht er sich ein fröhliches Final: "Alle zusammen, auf der Terrasse, mit Nudelsalat!!! Anne! Ich hol' schon mal die rote Schachtel mit den Ringen..."

 

Und deshalb soll die 10. Staffel, die 2020 bei Amazon Prime zu sehen sein wird, den Fans auch "das Beste von 'Pastewka' bieten, das es jemals gab", so Tobi Baumann, Geschäftsführer Brainpool Pictures.

 

Preisgekrönte Serie

Die neunte "Pastewka"-Staffel, die seit Ende Januar 2019 bei Amazon Prime gestreamt werden kann, ist die derzeit meistgesehene Comedyserie auf Prime Video in Deutschland und Österreich und überholt dabei weltweite Erfolgsshows wie "The Big Bang Theory" oder "Lucifer". Neben drei Auszeichnungen als "Beste Comedy-Serie" beim Deutschen Comedypreis, erhielt die Serie 2006 den Deutschen Fernsehpreis sowie die Rose D'Or.

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren