Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sky-Serie "Das Boot" bekommt zweite Staffel

06.12.2018 - Nur zwei Wochen nach Serienstart, geht die Fahrt weiter: "Das (U-)Boot" sticht für eine zweite Staffel wieder in See.

Die neue Sky-Serie "Das Boot" legte mit 1,13 Millionen TV-Zuschauern und 1,89 Mio. Abrufen (in den ersten zehn Tagen) einen erfolgreichen Start hin. Zur Belohnung kündigen jetzt Sky, Bavaria Fiction und Sonar Entertainment eine zweite Staffel an. Drehstart ist bereits für das nächste Jahr geplant.

 

Darum geht's in der Serie "Das Boot"

Wie schon im Kinohit von Wolfgang Petersen steht eine deutsche U-Boot Mannschaft im Zentrum der Handlung:

Herbst 1942: Die Kriegsführung während des Zweiten Weltkrieges wird immer brutaler. Die U-612 im besetzten Frankreich ist bereit, ihre Jungfernfahrt gegen den Feind anzutreten. Unter der sehr jungen 40-köpfigen Besatzung befindet sich auch der neue Kaleu des U-Bootes, Klaus Hoffmann (Rick Okon). Unter Wasser stellt sich die Crew den klaustrophobischen Bedingungen und geht sowohl mental als auch körperlich an ihre Grenzen. Gleichzeitig wird in der Hafenstadt La Rochelle die Widerstandsbewegung immer stärker.

Neben Rick Okon, der auch eine feste Rolle im "Dortmunder Tatort" hat, sind außerdem Robert Stadlober, Franz Dinda und Tom Wlaschiha mit an Bord.

 

Regisseur Andreas Prochaska sagte bereits zum Start der ersten Staffel im Interview mit der GOLDEN KAMERA: "Am Schluss gibt es keinen Fliegerangriff – insofern bleiben theoretisch genug Überlebende für eine potentielle zweite Staffel." Dennoch möchte der Regisseur bei der Fortsetzung nicht mehr mit an Bord sein. Nach eigener Aussage meinte er, er habe in den zwei sehr intensiven Jahren der Produktion seinen Teil dazu beigetragen, nun seien neue Regisseure dran, in der Geschichte eigene Sachen zu entdecken. Wer von den Schauspielern mit dabei sein wird, steht noch nicht fest. Klar ist aber, dass die gesamte Schauspieler-Crew keine - im Gegensatz zu vielen Hollywoodstars- klaustrophische Neigung haben darf.

So sehen Sie "Das Boot"

"Das Boot" läuft seit dem 23. November in Doppelfolgen immer freitags um 20.15 Uhr auf Sky 1 HD, zudem gibt es alle acht Folgen (à 60 Minuten) der ersten Staffel auf Abruf über Sky Go und Sky On Demand oder die Serie kann als Box Set mit dem monatlich kündbaren Onlineservice Sky Ticket gestreamt werden.

Hintergrund

"Das Boot“ wurde bereits in mehr als 100 Länder verkauft. Die Serie wird unter anderem auf Hulu in den USA, Starzplay (Frankreich und Lateinamerika), AMC (Spanien und Portugal), VRT (Belgien), NRK (Norwegen), SVT (Schweden), Czech TV (Tschechische Republik), Epic Drama (Zentral- und Osteuropa), MNET (Südafrika), SBS (Australien) und TVNZ (Neuseeland) zu sehen sein.

 

Marcus Ammon, Senior Vice President Sky Original Production sagt: "Wir sind sehr stolz, dass 'Das Boot' bei unseren Zuschauern auf eine so große Resonanz trifft. Wir waren von Anfang an überzeugt, gemeinsam mit unseren Partnern etwas ganz Außergewöhnliches kreieren zu können, das mit einer vielschichtigen und doch unterhaltsamen Story sowie einem herausragenden Cast besticht. Nun freuen wir uns auf die Arbeit an einer zweiten Staffel.“

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren