Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tanja Wedhorn geht in die "Schule des Lebens"

15.10.2019 - Drehstart für die neue ZDF-Prime-Time-Serie "Schule des Lebens" mit Tanja Wedhorn als engagierte Lehrerin Fritzie, die die Diagnose Brustkrebs erhält.

  • 
		Fritzie Kühne (Tanja Wedhorn) ist Lehrerin aus Leidenschaft. © ZDF / Gordon

    Fritzie Kühne (Tanja Wedhorn) ist Lehrerin aus Leidenschaft. © ZDF / Gordon Muehle

Noch bis Dezember wird in Berlin und Umgebung die Serie "Schule fürs Leben" mit Tanja Wedhorn und Neda Rahmanian in den Hauptrollen gedreht. Voraussichtlich 2020 werden die 6 Episoden zur Prime-Time im ZDF gezeigt.

 

Darum geht's in "Schule des Lebens"

Fritzie erhält die Diagnose Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Eine Operation ist überlebenswichtig. Doch dieser Tatsache will sie sich nicht stellen, schließlich ist doch ihr Leben perfekt. Sie liebt ihren Job als Lehrerin und führte gemeinsam mit ihrer besten Freundin und Direktorin Selma (Neda Rahmanian) die Schule erfolgreich aus einer Krise.

 

Auch ihr Privatleben ist harmonisch. Die Ehe mit Stefan (Florian Panzner) ist liebevoll, und die Pubertät von Sohn Florian (Nick Julius Schuck) verläuft glücklicherweise recht glimpflich. Warum soll sich nach der Diagnose daran etwas ändern?

Schnell stellt sie fest, dass sie sich verändert. Denn Fritzie stellt sich im Angesicht ihrer Krankheit Fragen und macht Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätte. Für sie und ihre Liebsten beginnt eine Reise ins Unbekannte.

Der Cast

Über Rollen kann sich Tanja Wedhorn zur Zeit nicht beklagen: Im Sommer hat sie die Dreharbeiten für zwei neue Episoden der ARD-Reihe "Praxis mit Meerblick", in der sie die Ärztin Nora Kaminski auf Rügen spielt, beendet. Bis September stand sie gemeinsam mit Heino Ferch für die Komödie "Nicht ihr Ding!" vor der Kamera. Die beiden spielten bereits in "Liebe verjährt nicht" ein ungleiches Paar.

 

Neben den oben genannten spielen unter Regie von Josh Broecker Gisa Flake, Tobias Licht, Nick Julius Schuck und viele andere. Die Drehbücher schrieb Headautorin Kerstin Höckel gemeinsam mit Katja Grübel und Christiane Bubner. Die Dreharbeiten dauern noch bis Mitte Dezember 2019.

Bildergalerie: Diese Serien und Filme werden gerade noch gedreht

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren