Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dank Ronaldo: Juventus erkämpft in Unterzahl Punkt in Rom

27.09.2020 - Dank Torgarant Cristiano Ronaldo hat Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin selbst in Unterzahl die erste Saisonniederlage in der Serie A noch verhindert.

  • Mit seinen beiden Toren verhinderte Cristiano Ronaldo die Niederlage. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mit seinen beiden Toren verhinderte Cristiano Ronaldo die Niederlage. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Woche nach dem 3:0 zum Auftakt gegen Sampdoria Genua holte das Team von Neu-Trainer Andrea Pirlo mit dem 2:2 (1:2) bei AS Rom zumindest noch einen Punkt.

Superstar Ronaldo glich die zweimalige Führung der Römer jeweils aus: Erst erzielte der Portugiese durch einen Handelfmeter das 1:1 (44. Minute), dann landete auch sein herrlicher Kopfball zum 2:2 im Netz (69.). Beim Gastgeber zeichnete sich der Franzose Jordan Veretout (31./45.+1) als Doppeltorschütze aus. Die Gäste hielten das 2:2 trotz Unterzahl: Nach Gelb-Rot für Adrien Rabiot (62.) musste Juve eine halbe Stunde lang mit neun Feldspielern auskommen.

© dpa-infocom, dpa:200927-99-733711/2

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren