Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Juventus Turin gewinnt gegen Außenseiter Ferrara

28.09.2019 - Juventus Turin hat sich mit einem Erfolgserlebnis auf das Champions-League-Spiel gegen Bayer Leverkusen eingestimmt. Drei Tage vor der Partie in Turin gewann der Rekordmeister mit 2:0 (1:0) gegen den Tabellenvorletzten Spal Ferrara.

  • Turins Cristiano Ronaldo erzielte gegen AC Spal Ferrara das 2:0. Foto: Marco Alpozzi/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Turins Cristiano Ronaldo erzielte gegen AC Spal Ferrara das 2:0. Foto: Marco Alpozzi/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Führungstor erzielte Miralem Pjanic kurz vor der Pause, Portugals Stürmerstar Cristiano Ronaldo erhöhte in der 78. Minute. Ex-Nationalspieler Sami Khedira wurde nach einer Stunde ausgewechselt, für ihn kam Emre Can.

Juventus hat nach sechs Spielen 16 Punkte gesammelt. Tabellenführer bleibt aber Inter Mailand (18 Zähler) nach einem 3:1 (2:0) beim Schlusslicht Sampdoria Genua.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren