Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Juventus gewinnt Turin-Derby - Inter dreht Spiel

02.11.2019 - Juventus Turin hat das Stadt-Derby gewonnen und die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Liga zurückerobert. Das Team von Trainer Maurizio Sarri setzte sich am Samstag beim FC Turin dank eines Tores von Ajax-Neuzugang Mathijs de Ligt (70. Minute) mit 1:0 (0:0) durch.

  • Juve-Cheftrainer Maurizio Sarri. Foto: Luca Bruno/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Juve-Cheftrainer Maurizio Sarri. Foto: Luca Bruno/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Inter Mailands Romelu Lukaku erzielte beide Treffer bei Bologna. Foto: Alberto Lingria/XinHua/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Inter Mailands Romelu Lukaku erzielte beide Treffer bei Bologna. Foto: Alberto Lingria/XinHua/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein spätes Tor der Gastgeber wurde wegen einer Abseitsposition aberkannt (90.+4). Der deutsche Nationalspieler Emre Can kam nicht zum Einsatz, Ex-Weltmeister Sami Khedira wurde in der 76. Minute eingewechselt.

Dank des Sieges überholt Juve mit nun 29 Punkten Borussia Dortmunds kommenden Champions-League-Gegner Inter Mailand (28), der zuvor dank Top-Stürmer Romelu Lukaku seine Partie beim FC Bologna drehte und 2:1 (0:0) gewann. Inter tritt am Dienstag in der Königsklasse beim BVB an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren