Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Italiener Reja zum albanischen Nationaltrainer berufen

17.04.2019 - Der Italiener Edoardo Reja wird Nachfolger seines Landsmannes Christian Panucci als Fußballnationaltrainer von Albanien. Der 73-Jährige unterschrieb einen Sieben-Monats-Vertrag und soll noch der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

  • Der Italiener Edoardo Reja wird Nationaltrainer Albaniens. Foto: Alessandro Di Meo/ANSA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Italiener Edoardo Reja wird Nationaltrainer Albaniens. Foto: Alessandro Di Meo/ANSA/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der ehemalige Mittelfeldspieler trainierte zuvor mehrere Clubs in Italien, darunter Catania Calcio, den SSC Neapel und Lazio Rom. Zuletzt war Reja bis 2016 bei Atalanta Bergamo unter Vertrag.

Der albanische Fußballverband hatte sich nach einer 0:2-Heimniederlage gegen die Türkei zum Auftakt der EM-Qualifikation Ende März von seinem glücklosen Coach Panucci getrennt. Von 15 Spielen unter Panucci hatte Albanien neun verloren. In der Qualifikation zur EM 2020 steht das Balkan-Land in der Gruppe H derzeit hinter Frankreich und der Türkei auf dem dritten Tabellenplatz. Das nächste Spiel bestreitet Albanien am 11. Juni zu Hause gegen Moldau.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren