Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

FC Sevilla im Achtelfinale der Europa League

20.02.2019 - Rekordsieger FC Sevilla hat als erstes Team das Achtelfinale der Fußball-Europa-League erreicht. Der dreimalige Titelträger, der zuvor auch zweimal den UEFA-Cup holte, gewann 2:0 (1:0) gegen Lazio Rom.

  • Sevillas Wissam Ben Yedder jubelt feiert seinen Treffer gegen Lazio Rom. Foto: Miguel Morenatti/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sevillas Wissam Ben Yedder jubelt feiert seinen Treffer gegen Lazio Rom. Foto: Miguel Morenatti/AP © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bereits das Hinspiel in Rom hatte Sevilla mit 1:0 für sich entschieden. Wissam Ben Yedder in der 20. Minute und Pablo Sarabia in der 78. Minute erzielten die Treffer für die heimstarken Andalusier mit dem einstigen Bundesliga-Verteidiger Simon Kjaer.

Die vergeblich anrennenden Gäste mit dem früheren Dortmunder Stürmer Ciro Immobile erspielten sich zwar einige Chancen und waren nach Gelb-Rot für Franco Vázquez (60.) sogar in Überzahl, verloren dann aber Adam Marusic durch eine Rote Karte wegen einer Tätlichkeit (71.). Wenig später sorgte Sarabia für die Entscheidung.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren