Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auftakt des Sommer Grand Prix mit sechs Athleten

17.07.2019 - Der neue deutsche Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher startet mit sechs Athleten um Einzel-Weltmeister Markus Eisenbichler in den Sommer Grand Prix, teilte der Deutsche Skiverband vor dem ersten Wettkampf-Wochenende im polnischen Wisla mit.

  • Stefan Horngacher startet mit sechs Skispringern in den Sommer Grand Prix. Foto: Hendrik Schmidt © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stefan Horngacher startet mit sechs Skispringern in den Sommer Grand Prix. Foto: Hendrik Schmidt © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben Eisenbichler sind auch Richard Freitag, Karl Geiger, Stephan Leyhe, Constantin Schmid und Martin Hamann nominiert. Im Aufgebot fehlt Olympiasieger Andreas Wellinger, der nach einem  Kreuzbandriss lange pausieren muss. «Sein Fehlen zu kompensieren, wird daher eine große Herausforderung», sagte Horngacher und verwies auf die zuvor gute Form des Bayers. Der diesjährige Sommer Grand Prix hat insgesamt sieben Stationen, in Deutschland wird in Hinterzarten (26./27. Juli) und in Klingenthal (4./5. Oktober) gesprungen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren