Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutschland im nächsten Winter Gastgeber bei fünf Weltcups

03.06.2019 - In Deutschland finden im kommenden Winter Weltcup-Skispringen an fünf verschiedenen Orten statt.

  • Die Schattenbergschanze über den Häusern von Oberstdorf. Foto: Angelika Warmuth © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Schattenbergschanze über den Häusern von Oberstdorf. Foto: Angelika Warmuth © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben den Vierschanzentournee-Springen in Oberstdorf (29. Dezember) und Garmisch-Partenkirchen (1. Januar) wird auch in Klingenthal (14./15. Dezember), Titisee-Neustadt (17.-19. Januar) und Willingen (7.-9. Februar) gesprungen, wie der Weltverband FIS nach seiner Kalenderkonferenz im kroatischen Cavtat-Dubrovnik mitteilte.

Normalerweise wechseln sich Titisee-Neustadt und Klingenthal im Kalender ab. Neben der Tournee ist im kommenden Winter die Skiflug-WM im slowenischen Planica (20.-22. März) das Highlight.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren