Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bestellstart für 28.000 Euro

21.01.2020 - Skoda kann sich Selbstbewusstsein leisten. Schnäppchen sind die Autos der Tschechen längst nicht mehr, wie ein Blick auf die Preise des neuen Octavia zeigt. 

  • Der Skoda Octavia Combi ist bestellbar ©

    Der Skoda Octavia Combi ist bestellbar © Skoda

SP-X/Weiterstadt. Zu Preisen ab 28.060 Euro ist ab sofort der Skoda Octavia Combi bestellbar. Die Limousine folgt im Frühjahr für 27.360 Euro. Den Antrieb übernimmt jeweils ein 1,5-Liter-Benziner mit 110 kW/150 PS, alternativ sind zwei 2,0-Liter-Diesel (85 kW/115 PS und 110 kW/150 PS) zu haben. Zur Serienausstattung zählen unter anderem LED-Licht, Notbremsassistent und Klimaautomatik. Mitte des Jahres reichen die Tschechen die 81 kW/110 PS starke Einstiegsvariante mit einem 1,0-Liter-Benziner und abgespeckter Ausstattung nach, die dann als Kombi 22.300 Euro kosten wird (Limousine: 21.600 Euro). In der nun abgelösten Generation kostete das Mittelklassemodell zuletzt rund 20.400 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren