Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

FC Bayern mit klarem 20:2 Sieg im Freundschaftsspiel

08.08.2018 - Rottach-Egern (dpa) - Der FC Bayern München hat den erwartet klaren Sieg in einem Freundschaftsspiel eingefahren. Gegen den FC Rottach-Egern aus der A-Klasse gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister am Mittwochabend mit 20:2 (7:2). Vor 2500 Zuschauern auf dem Platz in Rottach-Egern erzielten Sandro Wagner (3), Robert Lewandowski (3), Kingsley Coman (3), Maximilian Franzke (3), Thomas Müller (2), James Rodríguez (2), Joshua Kimmich, Thiago, Sebastian Rudy, und Franck Ribéry die Tore. Der Kolumbianer James kam erstmals in der Vorbereitung in einem Spiel zum Einsatz.

  • Sandro Wagner beim Training vom FC Bayern München. Foto: Tobias Hase/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sandro Wagner beim Training vom FC Bayern München. Foto: Tobias Hase/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für den Gastgeber aus der zehnten Liga trafen Dominik Pfluger und Andre Schmidt. Der Meister aus München startet am Sonntag im Supercup bei Pokalsieger Eintracht Frankfurt in die neue Pflichtspielsaison.

In der Vorbereitung war der klare Erfolg am Tegernsee der dritte Sieg. Zuvor hatte es vier Spiele gegen hochkarätige Gegner gegeben. Nach einem 3:1 gegen Paris Saint-Germain und zwei Niederlagen gegen Juventus Turin (0:2) und Manchester City (2:3) gewann das Star-Ensemble von Trainer Niko Kovac am Sonntag gegen Manchester United mit 1:0.

Der FC Bayern trainiert noch bis Donnerstag in Rottach-Egern. Nach dem Supercup folgen im Wochentakt das Pokal-Erstrundenmatch gegen Drochtersen/Assel in Niedersachsen und der Liga-Start zu Hause gegen Hoffenheim.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren