Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frankfurts Bobic: Bundesliga spannender als Premier League

31.01.2019 - Düsseldorf (dpa) - Fredi Bobic erfreut sich an einer «tollen Saison» in der Bundesliga. «Wir haben an der Spitze einen Kampf, wir haben einen Kampf um die internationalen Plätze und einen gegen den Abstieg», sagte der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt am Donnerstag beim Branchenkongress SpoBis in Düsseldorf. Für Bobic ist die Fußball-Bundesliga spannender als die englische Premier League: «ManCity und Liverpool sind oben - ich sehe das nicht als spannend an. Die Schere geht dort auch weiter auseinander.»

  • Werder Trainer Florian Kohfeldt (r) wird von Fredi Bobic, Vorstand Sport bei Eintracht Frankfurt, umarmt. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Werder Trainer Florian Kohfeldt (r) wird von Fredi Bobic, Vorstand Sport bei Eintracht Frankfurt, umarmt. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Schalker Sportvorstand Christian Heidel pflichtete ihm bei: «Wir klagen immer zu viel. Die Bundesliga funktioniert. Der Unterschied zu anderen großen Ligen ist, dass sie gesund ist. Deshalb ist sie absolut wettbewerbsfähig.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren