Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erster Heimsieg für Duisburg: 2:0 gegen Paderborn

03.11.2018 - Duisburg (dpa) - Dem MSV Duisburg ist im sechsten Anlauf der erste Heimsieg in der laufenden Saison der 2. Fußball-Bundesliga gelungen. Am Samstag besiegte der Revierclub den SC Paderborn mit 2:0 (1:0). Cauly Oliveira Souza (24. Minute) und Boris Taschy (64.) erzielten die Tore für die bis dahin zu Hause sieg- und punktlosen Duisburger vor 13 161 Zuschauern. Für die Paderborner endete damit eine Serie von zuletzt vier Ligaspielen in Folge ohne Niederlage.

  • Duisburgs John Verhoek (r.) und Paderborns Klaus Gjasula im Kopfballduell. Foto: Bernd Thissen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Duisburgs John Verhoek (r.) und Paderborns Klaus Gjasula im Kopfballduell. Foto: Bernd Thissen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sehenswert war das Tor zum 1:0, als Oliveira Souza aus rund 15 Metern ins Netz schoss. Es war allerdings eine schmeichelhafte Führung für den MSV, denn Paderborn war das spielerisch bessere Team. Dem Aufsteiger fehlte im Abschluss jedoch die Genauigkeit. MSV-Keeper Daniel Mesenhöler bekam nur selten die Gelegenheit, sich auszuzeichnen. Auch in Hälfte zwei das gleiche Bild: Paderborn drängte auf den Ausgleich, aber effektive Duisburger machten das Tor. Taschy sorgte nur Augenblicke nach seiner Einwechselung für die Entscheidung.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren