Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

HSV will die Kaderzusammenstellung analysieren

13.11.2018 - Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV will die Liga-Pause wegen der Länderspiele nutzen, um die Zukunft zu planen. «Wir werden uns zusammensetzen und unsere Kaderzusammenstellung in Ruhe analysieren. Es geht perspektivisch vor allem darum, viele richtige Entscheidungen zu treffen», sagte HSV-Sportvorstand Ralf Becker dem «Hamburger Abendblatt» (Dienstag).

  • HSV-Sportvorstand Ralf Becker. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    HSV-Sportvorstand Ralf Becker. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim Tabellenführer aus der Hansestadt laufen am Ende der Saison die Leihgeschäfte mit Orel Mangala (VfB Stuttgart), Hee-Chan Hwang (Red Bull Salzburg) und Léo Lacroix (AS Saint-Étienne) sowie die Verträge mit Lewis Holtby, Pierre-Michel Lasogga, Bakery Jatta und dem derzeit verletzten Jairo Samperio aus.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren