Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Trainer-Legende Meyer von RB Leipzigs Weg angetan

06.10.2018 - Leipzig (dpa) - Trainer-Legende Hans Meyer hat Hochachtung vor der Leistung von Fußball-Bundesligist RB Leipzig. Vor dem Duell der Sachsen mit Meyers ehemaligem Club 1. FC Nürnberg an diesem Sonntag (18.00 Uhr/Sky) sagte er dem Internet-Portal von RB, der Club habe eine von ihm nicht für möglich gehaltene Serie hingelegt. «Aus der Oberliga ohne echten Rückschlag in die Bundesliga-Spitze durchzumarschieren und zwei Jahre international zu spielen - diese Leistung kann man vielleicht nur dann richtig einschätzen, wenn man selbst Verantwortung im Hochleistungs-Fußball getragen hat. Für den ostdeutschen Fußballliebhaber ist das eine gute Sache», sagte Meyer.

  • Hans Meyer. Foto: Ina Fassbender/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hans Meyer. Foto: Ina Fassbender/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er selbst hätte einige Leipziger Spieler wie den zum FC Liverpool gewechselten Naby Keita sehr gern selbst trainiert. «Zugleich würde jeder Trainer gerne die Wege von Timo Werner und Dayot Upamecano begleiten. Und weil mir die Balance in einem Team sehr wichtig ist, finde ich noch zwei Spieler besonders erwähnenswert: Diego Demme und Péter Gulácsi, die in der Öffentlichkeit sonst nicht so sehr beachtet werden», betonte Meyer.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren