Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hochsprung-Europameister Przybylko verpatzt Hallen-Einstieg

02.02.2019 - Rheinstetten (dpa) - Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko ist mit großen Schwierigkeiten in die Hallen-Saison gestartet. Der Leverkusener überwand am Samstag beim internationalen Leichtathletik-Meeting in Karlsruhe nur 2,22 Meter und enttäuschte als Sechster. Dafür glänzte der Japaner Naoto Tobe mit der Jahresweltbesthöhe und dem Landesrekord von 2,35 Metern. Vor 5000 Zuschauern in der Messehalle geizten die Athleten ansonsten mit Weltklasseleistungen.

  • Mateusz Przybylko aus Deutschland im Hochsprung der Männer. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mateusz Przybylko aus Deutschland im Hochsprung der Männer. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ohne ihre nationale Dauerrivalin Pamela Dutkiewicz kam Hallen-Europameisterin Cindy Roleder über 60 Meter Hürden als Zweite ins Ziel. Die 29-Jährige vom SV Halle/Saale musste sich in 7,98 Sekunden um eine Hundertstel der Niederländerin Nadine Visser geschlagen geben. Am Abend zuvor beim ISTAF Indoor in Berlin war Vize-Europameisterin Dutkiewicz (Wattenscheid) in der Jahresweltbestzeit von 7,89 Sekunden schneller als Roleder, die einräumte: «Ich bin jetzt sehr müde.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren