Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eberl und Völler plädieren für einheitliches Transferfenster

09.08.2018 - Max Eberl und Rudi Völler haben sich grundsätzlich für ein einheitliches Transferfenster in den "Top five" des europäischen Fußballs ausgesprochen. Knackpunkt einer einheitlichen Lösung ist in erster Linie, dass die Ligen in Europa unterschiedlich starten.

Das könnte Sie auch interessieren