Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Löw: Lob für Youngster, Plädoyer für die "Achse"

17.10.2018 - Mit Sané, Gnabry und Werner im Sturm hat Joachim Löw eine mutige Aufstellung gegen Weltmeister Frankreich gewählt. Dennoch verteidigte der Bundestrainer nach der 1:2-Pleite die erfahrene Achse um Thomas Müller. Lob gab es auch von Doppel-Torschütze Antoine Griezmann.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren