Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Preise unter Vorjahresniveau

07.01.2020 - Gefühlt wird Autofahren von Jahr zu Jahr teurer. Der Sprit war im vergangenen Jahr verglichen mit 2018 aber sogar günstiger.

  • 2019 lagen die Spritpreise im Jahresdurchschnitt unter denen von 2018 ©

    2019 lagen die Spritpreise im Jahresdurchschnitt unter denen von 2018 © SP-X

SP-X/München. Oft scheint es so, als würde das Autofahren mit jedem Jahr teurer. Wie der ADAC berichtet, machte 2019 zumindest in Hinblick auf die Spritpreise eine Ausnahme. Nach Berechnungen des Automobilclubs bewegten sich die Kosten für Benzin und Diesel auf niedrigerem Niveau als 2018. Demnach mussten Autofahrer 2019 im Durchschnitt pro Liter Super E10 1,405 Euro und damit 2,3 Cent weniger als im Vorjahr zahlen. Diesel kostete 1,262 Euro und damit 2,1 Cent weniger als im Jahresdurchschnitt 2018.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren