Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lieder zum Weltfrauentag

07.03.2019 - Am 8. März wird in vielen Ländern der Weltfrauentag gefeiert. Bei Vodafone Music findest Du die die schönsten Lieder starker Frauen, bei denen Du so richtig mitgehen kannst.

  • Feier den Weltfrauentag mit Songs von starken Frauen ©

    Feier den Weltfrauentag mit Songs von starken Frauen © Vodafone

Der Weltfrauentag entstand als in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen und fand erstmals am 19. März 1911 statt. Seit 1921 wird er jährlich am 8. März gefeiert. Die Vereinten Nationen erklärten ihn später als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden.

Aretha Franklin: Respect

Wie sich die Zeiten doch ändern! Als Aretha Franklin ihren Welt-Hit „Respect“ 1965 aufnahm, ging es eigentlich um den Respekt, den ein Sänger von seiner Frau erwartet, wenn er nach Hause kommt. 2019 räumen die Damen die Grammys und Oscars selbst ab. Der unwiderstehliche Rhythmus von „Respect“ bleibt aber zeitlos.

Song hier downloaden

Hier Freizeichenton auf MyTone holen

Cindy Lauper: Girls Just Wanna Have Fun

Deutlich selbstbewusster hört sich da schon dieser Song an. Cindy Lauper veränderte das 1979 von Robert Hazard komponierte Stück hin zu einer weiblichen Perspektive und landete damit 1983 einen Welt-Hit. 1994 entstand übrigens eine weniger bekannte Reggae-Version.

Song hier downloaden

Hier Freizeichenton auf MyTone holen

No Doubt: Just A Girl

Gwen Stefani besingt mit ihrer markanten Stimme die Verzweiflung darüber, dass sie als Mädchen in einer von Männern dominierten Welt weniger Rechte habe. Der Song von 1995 wurde von der Musikkritik nicht nur wegen seiner feministischen Inhalte, sondern auch als Durchbruch für die Band No Doubt gefeiert.

Song hier downloaden

Hier Freizeichenton auf MyTone holen

Alicia Keys: Girl On Fire

Dieser Song der R&B-Ikone Alicia Keys stammt aus dem Jahre 2012, wurde aber erst zwei Jahre später mit einem Grammy ausgezeichnet. Keys singt mit ihrer ebenso samtenen wie kräftigen Stimme über Wiedergeburt und Erneuerung, inspiriert von der Geburt ihres Sohnes Egypt und ihrer glücklichen Ehe mit Swizz Beats.

Song hier downloaden

Hier Freizeichenton auf MyTone holen

Donna Summer: She Works Hard For The Money

Mit Donna Summer geht es per Zeitmaschine zurück in die 80er. „She Works Hard For The Money“ ist eine rhythmische wie kraftvolle Hommage an hart arbeitende Frauen und basiert sogar auf einer wahren Begebenheit. Summer traf auf eine Toilettenfrau, die bei der Arbeit eingeschlafen war und von ihren zwei weiteren Jobs erzählte.

Song hier downloaden

Natasha Bedingfield: Pocketful Of Sunshine

Dieser Song von Natasha Bedingfield erschien 2008. Das Lied gefiel der Dance-Pop-Sängerin so gut, dass sie es zu ihrem Lieblings-Song erklärte. Es geht um Freiheit und das Ausbrechen aus Konventionen: „Du wirst mich nicht besitzen.“

Song hier downloaden

Hier Freizeichenton auf MyTone holen

Madonna: Material Girl

Wenn es um starke Frauen geht, darf Madonna natürlich nicht fehlen. Wohl kaum eine Frau ist so lange erfolgreich im toughen Musik-Business. Der Song aus dem Album „Like A Virgin“ von 1984 handelt genau von dem Frauentypus, den sie nie verkörperte: auf der Suche nach reichen Männern, die der Frau ein sorgloses Leben ermöglichen.

Song hier downloaden

Gloria Gaynor: I Will Survive

Manchmal sind Frauen nicht stark, sondern schwach. So ergeht auch dem lyrischen Ich in „I Will Survive“ von 1978. Diese Hymne an das Leben handelt davon, wie sich eine Frau von einem psychischen Zusammenbruch erholt, der durch den Bruch einer Beziehung verursacht wurde.

Song hier downloaden

Hier Freizeichenton auf MyTone holen

Jennifer Lopez: Ain't Your Mama

Kommen wir zurück in die 2000er. Im Jahr 2016 beklagt sich Jennifer Lopez über ihren faulen Lebensabschnittsgefährten. Ganz Feministin fordert sie ihn dazu auf wieder eine gleichberechtigte Beziehung wie zu Anfang zu führen. Sonst könne es bald aus zwischen den beiden sein.

Song hier downloaden

Hier Freizeichenton auf MyTone holen

Katy Perry: Roar

Dieser Pop-Song von Katy Parry aus dem Jahr 2013 handelt von einer selbstbewussten Frau, die sich erst klein macht, aber dann Stärke beweist und für sich selbst einsteht. „Roar“ entstand während einer Therapie und wirkte für die Sängerin selbst befreiend.

Song hier downloaden

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren