Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erster Trailer für neue «Star Wars»-Episode

13.04.2019 - Erst im Dezember kommt der neunte «Star Wars»-Film in die Kinos, doch ein erster Trailer heizt schon mal die Spannung an. Die vor über zwei Jahren gestorbene Carrie Fisher ist in der Sternen-Saga noch präsent.

  • Stephen Colbert, (l-r) J.J. Abrams, Kathleen Kennedy, R2-D2 und Anthony Daniels bei der laufenden «Star Wars Celebration»-Messe in der Wintrust Arena. Sie stellten dort das zweiminütige Video zu «Sar Wars 9» mit dem Untertitel «The...

    Stephen Colbert, (l-r) J.J. Abrams, Kathleen Kennedy, R2-D2 und Anthony Daniels bei der laufenden «Star Wars Celebration»-Messe in der Wintrust Arena. Sie stellten dort das zweiminütige Video zu «Sar Wars 9» mit dem Untertitel «The Rise of Skywalker» vor. Foto: Rob Grabowski/Invision © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bis zum Kinostart von «Star Wars: Episode IX» im Dezember müssen sich die Fans noch etwa acht Monate gedulden, doch der erste Trailer gibt nun Einblick in die Fortsetzung der Sternen-Saga.

Regisseur J.J. Abrams und Stars wie Daisy Ridley, John Boyega und Oscar Isaac stellten der laufenden «Star Wars Celebration»-Messe in Chicago das zweiminütige Video zu «Star Wars 9» mit dem Untertitel «The Rise of Skywalker» vor.

Darin kämpft Rey (Ridley) mit einem Lichterschwert in einer riesigen Wüste. Kylo Ren (Adam Driver) und Finn (Boyega) kommen in den Szenen vor, ebenso Chewbacca am Steuer des Millennium Falken.

Kurz ist auch die im Dezember 2016 gestorbene Schauspielerin Carrie Fisher zu sehen. Abrams verwendet bisher unveröffentlichtes Drehmaterial von «Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht» (2015) mit Fisher in ihrer berühmten Rolle als Leia Organa. Laut «Variety» sind in dem Trailer Hände zu sehen, die eine Medaille halten. Eine solche habe Leia im «Star Wars»-Film «Eine neue Hoffnung» (1977) an Luke und Han Solo verliehen.

Abrams zufolge knüpft der letzte Teil der aktuellen Trilogie zeitlich mit etwas Abstand an den Vorgänger «Star Wars: Die letzten Jedi» (2017) an.

Das erste Sternenkrieger-Abenteuer (1977) wurde von George Lucas inszeniert. Mit «Star Wars: Das Erwachen der Macht» hatte Abrams 2015 eine neue Trilogie ins Leben gerufen. Im Dezember 2017 lieferte Regisseur Rian Johnson mit «Star Wars: Die letzten Jedi» den zweiten Teil der Kinoreihe, für den Carrie Fisher noch vor der Kamera stand. Der neunte «Star Wars»-Film unter der Regie von Abrams soll Mitte Dezember in die Kinos kommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren