Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Borgen": Die gefährlichen Seilschaften gehen auf Netflix weiter

30.04.2020 - Die erfolgreiche dänische Politserie "Borgen" bekommt dank Netflix eine neue 4. Staffel. So geht es weiter.

  • 
		Auch in der 4. "Borgen"-Staffel geht es um die politische Karriere von Brigitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen). ©

    Auch in der 4. "Borgen"-Staffel geht es um die politische Karriere von Brigitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen). © DR1

Drei Staffeln lang erzählte "Borgen" von Brigitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen), die sich als erste weibliche Premierministerin Dänemarks mit ihren liberalen politischen Positionen gegen eine starke Opposition durchsetzen muss. Dabei kann sie sich nicht immer auf die Loyalität ihrer Parteifreunde verlassen Kurz: Es geht um Macht, deren Erhaltung und um die Mechanismen dahinter.

 

Das passiert in der 4. "Borgen"-Staffel

Nun geht die Geschichte um Brigitte Nyborg, die erneut von Sidse Babett Knudsen gespielt wird, weiter. Inzwischen hat sie ihr Amt gewechselt und ist Außenministerin. Wen wird sie wohl in ihrem Stab mitgenommen haben? Ihre ehemalige Pressechefin Katrine Fønsmark, auch diese Rolle bleibt gleich besetzt mit Birgitte Hjort Sørensen, kehrt wieder in den Journalismus zurück. Damit ist klar: auch die vierte Gewalt im Staat, die Presse, erhält in der neuen Staffel Aufmerksamkeit.

Die Serie, produziert vom dänischen TV-Sender DR1, lief sehr erfolgreich von 2010 bis 2013 im Fernsehen und erhielt auch international große Beachtung. Zusammen mit „Kommissarin Lund“ und „Die Brücke“ zählt „Borgen“ zu den berühmtesten skandinavischen Serien, die mit ihrer Erzählweise das Genre Scandi-Noir kreierten.

Das alte Team

Serienschöpfer Adam Price ist es auf unterhaltsame gelungen, die Mechanismen der Macht offenzulegen, spannend erzählt und authentisch. Er wird auch das Drehbuch zu den neuen Folgen schreiben. Auch die Hauptdarstellerinnen Sidse Babett Knudsen und Birgitte Hjort Sørensen sind wieder mit dabei.

Die neue "Borgen"-Staffel wird Netflix gemeinsam mit DR1 produzieren. Premiere feiern wird sie wie gewohnt bei DR1. Netflix zeigt dann die bisherigen drei Staffeln sowie die neuen Folgen 2022.

Was ist eigentlich aus Pilou Asbaek geworden, der als Kasper Juul in den ersten 3 Staffel "Borgen mitspielte? Antwort in der Bildergalerie!

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren