Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jessica Biel als mysteriöse Mörderin deutscher Schule

07.11.2017 - Heute startet die neue Netflix-Serie "The Sinner" nach einer Vorlage der deutschen Krimiautorin Petra Hammesfahr.

  • 
		Detective Ambrose (Bill Pullman) mit Cora (Jessica Biel) © USA

    Detective Ambrose (Bill Pullman) mit Cora (Jessica Biel) © USA Network

Bereits 1999 veröffentlichte die deutsche Autorin Petra Hammesfahr ihren Thriller "Die Sünderin" über eine unauffällige Ehefrau und Mutter, die scheinbar aus heiterem Himmel einen Mord begeht. Jetzt dient der Stoff als Vorlage für eine prominent besetzte Netflix-Verfilmung: Jessica Biel und Bill Pullman spielen die Hauptrollen in der achtteiligen Adaption "The Sinner".

Davon handelt "The Sinner"

Nach außen hin führt Cora Tannetti (Jessica Biel) mit ihrem Mann (Christopher Abbott) und dem gemeinsamen Sohn ein glückliches Leben. Doch bei einem Ausflug sticht sie eines Tages völlig unerwartet einen Mann nieder. Die Tat gibt jede Menge Rätsel auf, da Cora beharrlich zu den Hintergründen schweigt und behauptet, dem Opfer noch nie zuvor begegnet zu sein. Obwohl ihre Schuld feststeht, möchte Detective Harry Ambrose (Bill Pullman) herausfinden, was Cora zur Mörderin werden ließ, und deckt nach und nach ihre düstere Vergangenheit auf.

 

Alle acht Folgen der Serie, die in den USA im Schnitt rund drei Millionen Zuschauer verfolgten, sind ab heute bei Netflix abrufbar und auch zum Download und damit zum Offline-Ansehen verfügbar.

Bildergalerie: Die besten Serienstarts im November

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren