Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutsche nutzen Apps zwei Stunden täglich

05.05.2017 - Deutsche Smartphone-Besitzer nutzen Apps im Schnitt rund zwei Stunden pro Tag. Das ist das Ergebnis einer Studie der App-Daten- und -Analyse-Plattform App Annie.

  • Die App-Nutzung nimmt nicht nur in Deutschland zu © LG

    Die App-Nutzung nimmt nicht nur in Deutschland zu © LG Electronics

Damit ist eine deutliche Steigerung bei der Nutzung von Apps gegenüber den letzten beiden Jahren zu verzeichnen. Im ersten Quartal 2015 waren es nach Angaben von App Annie noch 90 Minuten und im ersten Quartal 2016 knapp 105 Minuten.

App-Nutzung steigt weltweit

Die Entwicklung der App-Nutzung in Deutschland spiegelt sich auch in den globalen Zahlen wieder. Demnach ist die Gesamtnutzungsdauer von Apps weltweit vom ersten Quartal 2016 (circa 140 Mrd. Stunden) zum ersten Quartal 2017 (circa 175 Mrd. Stunden) um 25 Prozent angestiegen.

In allen analysierten Ländern verwendete der durchschnittliche Smartphone-Nutzer mehr als 30 Apps im Monat und neun Apps am Tag. In Deutschland waren es nahezu 40 monatlich aktive Apps. Im Durchschnitt wurden zwischen einem Drittel und der Hälfte der auf den Smartphones installierten Apps jeden Monat genutzt.  Die bereits vorinstallierten Dienstprogramme werden dabei häufiger genutzt als die sozialen Netzwerke oder Kommunikationsprogramme.

iPhone-Besitzer nutzen mehr Apps

iPhone Nutzer verwendeten eine etwas größere Zahl von Apps als Android Nutzer. Im Durchschnitt nutzten Android-User über 30% mehr Spiele als iPhone-Besitzer, auch wenn sie insgesamt weniger Apps nutzen. Allerdings führt iOS dank dem höheren durchschnittlichen Umsatz pro Nutzer immer noch nach Spieleumsätzen.

Die Gesamtzahl der Downloads von Apps in 2016 weltweit zeigt, dass mobile Anwendungen zum wichtigsten Kanal geworden sind: Im gesamten Jahr 2016 wurden 90 Milliarden Apps heruntergeladen, was einen Zuwachs von über 13 Milliarden im iOS App Store und auf Google Play bedeutet. Die Gesamtnutzungdauer lag 2016 bei fast 900 Mrd. Stunden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren