Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"Tatort"-Kommissarin muss sich zwischen zwei Kollegen entscheiden

15.05.2019 - GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Anna Schudt muss im ARD-Film "Zwischen zwei Herzen" (29. Juni, 20.15 Uhr) zwischen Mark Waschke und Felix Klare wählen.

  • 
		 © ARD Degeto/Marion von der

    © ARD Degeto/Marion von der Mehden

Keine Leiche, aber dafür gleich drei "Tatort"-Kommissare gibt es im Juni im Ersten zu sehen: In der ARD-Beziehungskomödie steht unsere diesjährige GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Anna Schudt zwischen zwei Männern, die dargestellt werden von den ansonsten als "Tatort"-Ermittler bekannten Schauspielern Mark Waschke und Felix Klare.

 

Darum geht's in "Zwischen zwei Herzen"

Von Spontanität fehlt jede Spur: HNO-Ärztin Katrin Schwitters (Anna Schudt) liebt die Kontrolle. Vor allem Zuhause treibt sie mit diesem Zwang ihre Familie in den Wahnsinn. Doch ihr Mann Mark (Felix Klare) steht trotzdem zu ihr, er liebt jeden ihrer Fehler. Ihre Freunde bewundern die glückliche Ehe und die zwei wohlgeratenen Kinder Elisa (Luisa Helmer) und Bastian (Tom Gronau). Als Katrin für eine Tagung auf eine Nordseeinsel fährt, verliert sie zum ersten Mal für einen kurzen Augenblick die Beherrschung.

Fernab von Mann und Kindern lässt sie sich auf einen fremden aufregenden Mann namens Peter (Mark Waschke) ein. Er stellt sich dreist als russischer Geheimagent vor und die beiden spielen eine "geheime Mission", die so gar nichts mit dem echten Leben zu tun hat. Katrin glaubt, dass sich mit der Rückreise die Affäre erledigt habe und Zuhause alles wieder beim Alten sei. Doch dann begegnet sie Peter auf dem Festland wieder. Ausgerechnet bei den Hochzeitsvorbereitungen für die gemeinsame Freundin Sanne (Kathrin Angerer). Plötzlich dringt der Fremde in ihre Welt ein - und hat auch noch Ehefrau Elena (Stephanie Japp) im Schlepptau.

Anna Schudt spielt Katrin Schwitters

Anna Schudt sagt über ihre Rolle als kontrollierte Ärztin: "Wir erzählen hier von einer starken Person, die durch eine völlig überraschende Begegnung an einem Ort, der nichts mit ihrem Leben zu tun hat, Seiten an sich wiederentdeckt, die ihr Erleben wieder bunt, witzig, spielerisch und leicht machen. Und die sich durch die Augen von Peter als extrem attraktiv erlebt. Ich schwöre Ihnen: So etwas bringt Mann und Frau gleichermaßen aus der Fassung."

In unserer Bildergalerie sehen Sie Anna Schudt in ihren schönsten Rollen:

 

Den Kontrollzwang von Katrin erklärt die Schauspielerin folgendermaßen: "Wie soll man als arbeitender Mensch mit zwei bis vier Kindern im Alltag loslassen? Das scheint mir ein Paradoxon. Ich selber habe immer mindestens fünf Dinge parallel in meinem Kopf, die ich nicht vergessen darf. Jeder Mensch, der einen Alltag mit Kindern managt, kennt das, und wenn man das gut geschmierte System dann verlassen muss, hat man die berechtigte Angst, dass man zurückkommt und sich nicht mehr auskennt. Weil der Partner es anders macht, nicht besser und nicht schlechter, aber anders."

Hintergrund

"Zischen zwei Herzen" wurde im Sommer 2018 in Hamburg und Umgebung gedreht. Mark Waschke steht bereits für den nächsten ARD-Film vor der Kamera: Er dreht "Die Tochter", ein Drama, in dem er wieder auf Männer steht.  Zuletzt war er als Berliner "Tatort"-Kommissar in "Der gute Weg" zu sehen (hier in der ARD-Mediathek).

"Tatort"-Kommissar Felix Klare spielt hier den liebevollen Ehemann, der in einer Bank arbeitet und auch in schweren Situationen stets einen kühlen Kopf behält. In dem neusten "Tatort: Anne und der Tod" (19. Mai, 20.15 Uhr im Ersten) fällt es ihm als Kommissar angesichts des Elends von Pflegebedürftigen schwer, nicht die Nerven zu verlieren.

  

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren