Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hallöchen, Popöchen - Die Grammy-Outfits

09.02.2015 - Skurril oder mit Stil: Die Stars haben für ihren Auftritt bei den Grammy-Awards wieder Kreativität bewiesen. Manche liefen in überraschend schlichten Kleidern über den roten Teppich. Andere ließen es in Sachen Outfit richtig krachen.

  • Huch, ein Erdbeerbaiser - das war wohl der erste Gedanke vieler beim Anblick des rosapinken, weitausgestellten Lagenrocks von Rihanna. Das US-Promiportal «People.com» beschrieb das Kleid als «Barbie-Geburtstagskuchen». «TMZ.com» lobte,...

    Huch, ein Erdbeerbaiser - das war wohl der erste Gedanke vieler beim Anblick des rosapinken, weitausgestellten Lagenrocks von Rihanna. Das US-Promiportal «People.com» beschrieb das Kleid als «Barbie-Geburtstagskuchen». «TMZ.com» lobte, dass sich die Sängerin für eine frische Farbe entschieden hatte - bemängelte aber, dass all der Stoff ihre tolle Figur verstecke. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Taylor Swift liebt Prinzessinnen-Kleider, zeigt aber auch gern ihre Beine. Beides kombinierte sie zu den Grammys mit einer blautürkisen Robe. Der lange Rock, war vorn weit geschlitzt. Darunter lugte ein glitzernder Minirock hervor....

    Taylor Swift liebt Prinzessinnen-Kleider, zeigt aber auch gern ihre Beine. Beides kombinierte sie zu den Grammys mit einer blautürkisen Robe. Der lange Rock, war vorn weit geschlitzt. Darunter lugte ein glitzernder Minirock hervor. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Wo Kim Kardashian und Ehemann Kanye West in den USA auftauchen, sorgen sie für Gesprächsstoff. Kardashian kam in einer Art goldenem Bademantel zur Grammy-Verleihung. Von hinten sah das sehr elegant aus - doch vorn wurde die Robe...

    Wo Kim Kardashian und Ehemann Kanye West in den USA auftauchen, sorgen sie für Gesprächsstoff. Kardashian kam in einer Art goldenem Bademantel zur Grammy-Verleihung. Von hinten sah das sehr elegant aus - doch vorn wurde die Robe nur von einem Gürtel zusammengehalten. Entsprechend viel Haut war zu sehen. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Miley Cyrus lief im schwarzen Kleid mit etwas merkwürdigen Löchern über den roten Teppich. Ein anderer Star hätte damit vielleicht Aufsehen erregt. Für Miley-Verhältnisse sei das wie ein Rollkragenpullover mit...

    Miley Cyrus lief im schwarzen Kleid mit etwas merkwürdigen Löchern über den roten Teppich. Ein anderer Star hätte damit vielleicht Aufsehen erregt. Für Miley-Verhältnisse sei das wie ein Rollkragenpullover mit Jeans, schrieb «People.com» © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Michael Nelson

  • Zu schwarzer Hose und hautengem, trägerlosen Oberteil, kombinierte Gwen Stefani schwarze Pumps und ein zurückhaltendes Make-Up © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Michael

    Zu schwarzer Hose und hautengem, trägerlosen Oberteil, kombinierte Gwen Stefani schwarze Pumps und ein zurückhaltendes Make-Up © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Michael Nelson

  • Skurril war dagegen der Jumpsuit, für den sich die Frau von Pharrell Williams entschied - eine Jogginganzug-Variante. Helen Lasichanh trug einen hautengen, grauen Einteiler mit den drei klassischen weißen Streifen © dpa -...

    Skurril war dagegen der Jumpsuit, für den sich die Frau von Pharrell Williams entschied - eine Jogginganzug-Variante. Helen Lasichanh trug einen hautengen, grauen Einteiler mit den drei klassischen weißen Streifen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Michael Nelson

  • Sie kam schon im Fleischkostüm und in einem Ei zu Galas. Doch dann das: Zu 57. Grammy-Verleihung trug Lady Gaga ein silbernes Kleid. Zwar mit tiefem Ausschnitt und hochgeschlitzt, doch alles in allem überraschte die Lady mit...

    Sie kam schon im Fleischkostüm und in einem Ei zu Galas. Doch dann das: Zu 57. Grammy-Verleihung trug Lady Gaga ein silbernes Kleid. Zwar mit tiefem Ausschnitt und hochgeschlitzt, doch alles in allem überraschte die Lady mit einer ganz normalen Robe - Tony Bennett fand's prima. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Miley Cyrus brav, Lady Gaga langweilig - da musste schon die Grande Dame des provokanten Auftritts kommen, um wenigstens für ein klein bisschen Aufregung bei den Grammys zu sorgen. Madonna zeigte zumindest, dass Frau auch mit 56...

    Miley Cyrus brav, Lady Gaga langweilig - da musste schon die Grande Dame des provokanten Auftritts kommen, um wenigstens für ein klein bisschen Aufregung bei den Grammys zu sorgen. Madonna zeigte zumindest, dass Frau auch mit 56 Jahren noch über ein beachtliches Hinterteil verfügen kann ... © dpa picture alliance / Zuma Press

Für den einzigen echten Aufreger sorgte die Altmeisterin des provokanten Auftritts: Madonna präsentierte den wartenden Fotografen ihr Hinterteil. Dass selbiges ganz schön knackig daherkam dürfte nicht nur zahlreichen intensiven Workouts zu verdanken sein ...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren