Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fatih Akins «Der Goldene Handschuh» feiert Hamburg-Premiere

20.02.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Nach der Uraufführung auf der Berlinale feiert der neue Film von Hamburgs Star-Regisseur Fatih Akin nun auch in der Hansestadt Premiere. In Anwesenheit des Regisseurs, des Hauptdarstellers Jonas Dassler und des Romanautors Heinz Strunk wird «Der Goldene Handschuh» heute in der Astor-Film-Lounge gezeigt. In Berlin hatte der Horrorfilm keinen der erhofften Bären einheimsen können.

  • Fatih Akins «Der Goldene Handschuh» feiert Hamburg-Premiere. Foto: Christoph Soeder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Fatih Akins «Der Goldene Handschuh» feiert Hamburg-Premiere. Foto: Christoph Soeder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Film über den Frauenmörder Fritz Honka basiert auf wahren Begebenheiten und auf Strunks erfolgreichem Roman. Der Serienmörder brachte in den 70er Jahren in Hamburg vier Frauen um. «Der goldene Handschuh» war die Stammkneipe des Mannes mit dem kaputten Gesicht. Der Film, der die Welt Honkas auf brutale und direkte Weise zeigt, kommt am Donnerstag in die Kinos.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren