Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

David Garrett: Der Stargeiger

29.07.2016 - David Garrett begeistert nicht nur in Deutschland mit seiner Geige - auch international feierte er schon Erfolge.

  •  © Universal

    © Universal Music

  •  © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  •  © picture alliance / dpa / Jens

    © picture alliance / dpa / Jens Kalaene

  •  ©

    © SummerstormDorConstructionBRArte

  •  © Universal

    © Universal Music

  •  © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  •  © Universal

    © Universal Music

  •  © Universal

    © Universal Music

  •  © Universal

    © Universal Music

Mit seiner Geige lässt er Millionen von Frauenherzen dahinschmelzen: David Garrett gehört mit seinem Mix aus verschiedenen Musikgenren wohl zu den deutschen Ausnahmekünstlern. Seinen Durchbruch feierte der heute 35-Jährige im Jahr 2006, das Erfolgsalbum "Virtuoso" (2007) schaffte es wenig später nicht nur in die deutschen, sondern auch die britischen Charts. Von 2008 bis 2010 hatte Garrett sogar einen Eintrag im Guinness-Buch der Weltrekorde - als schnellster Geiger der Welt.

Obwohl er zwischendurch auch als "David Hasselhoff der Klassik" kritisiert wurde, räumt der Crossover-Künstler bis heute Gold- und Platinschallplatten ab. 2013 folgte mit dem Streifen "Der Teufelsgeiger" sogar seine allererste Filmrolle. Zuletzt sorgte der Künstler aber eher für Negativ-Schlagzeilen - nachdem ihn eine Pornodarstellerin wegen angeblich "harter Sexualpraktiken" auf Schadenersatz verklagt hat.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren