Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Naya Rivera: Autopsiebericht bestätigt tragischen Verdacht

15.07.2020 - Der „Glee“-Star Naya Rivera ertrank im Piru-See. Der Autopsiebericht mitsamt toxikologischem Bericht liegt nun vor und bestätigt den tragischen Verdacht, dass die Schauspielerin ertrank. Alkohol, Drogen, eine Verletzung oder Krankheit führten demnach nicht zum Tod.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren