Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eintracht Frankfurt verschärft Krise des VfB mit 3:0

03.11.2018 - Stuttgart (dpa) - Mit einem 3:0 (2:0)-Sieg bei Tabellen-Schlusslicht VfB Stuttgart hat Eintracht Frankfurt die Krise der Schwaben und von Trainer Markus Weinzierl verschärft. Für die Tore der Hessen zum Auftakt des 10. Spieltags der Fußball-Bundesliga sorgten am Freitagabend vor 58 016 Zuschauern Sebastien Haller (11. Minute), Ante Rebic (32.) und Nicolai Müller (89.). Zumindest für 24 Stunden kletterte die Eintracht durch den fünften Saisonsieg mit 17 Punkten auf Platz drei. Stuttgart ist als Tabellenletzter noch punktgleich mit Fortuna Düsseldorf (beide 5). Der Aufsteiger aus dem Rheinland spielt erst am Sonntag in Mönchengladbach.

  • Stuttgarts Trainer Markus Weinzierl gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Sebastian Gollnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stuttgarts Trainer Markus Weinzierl gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Sebastian Gollnow © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren