Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Funkel und Veh stützen Tönnies: "Hexenjagd muss aufhören"

13.08.2019 - Kölns Geschäftsführer Armin Veh und Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel stellen sich in der Causa Tönnies hinter den Vorstandsvorsitzenden der Schalker. Jeder Mensch habe eine zweite Chance verdient. Funkel sprach gar von einer "Hexenjagd", die irgendwann mal aufhören müsse.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren