Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Katusha-Rückkehr: Vater und Sohn Zabel erstmals in einem Team

07.12.2018 - Erik Zabel übernimmt die neu geschaffene Position des Performance-Direktors beim Radsport-Profiteam Katusha-Alpecin. Der frühere Topsprinter will den Athleten helfen, "bessere Leistung zu bringen". Sohn Rick sieht der Zusammenarbeit mit seinem Vater mit gemischten Gefühlen entgegen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren