Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Klinsmann: BVB gegen Tottenham Hotspur könnte Finale sein

13.02.2019 - London (dpa) - Der frühere Bundestrainer und ehemalige Tottenham-Stürmer Jürgen Klinsmann sieht die Champions-League-Partie zwischen dem BVB und den Spurs als Duell auf Augenhöhe. «Das könnte ganz eng werden. Da braucht man dann am Ende zwei Mal eine gute Tagesform und das notwendige Quäntchen Glück», sagte Klinsmann den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Mittwoch).

  • Jürgen Klinsmann spricht bei einer Festveranstaltung. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Jürgen Klinsmann spricht bei einer Festveranstaltung. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund trifft am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) im Achtelfinal-Hinspiel der Fußball-Königsklasse im Londoner Wembley-Stadion auf Tottenham Hotspur. «Es ist ein Achtelfinale, könnte aber durchaus auch ein Halbfinale oder gar ein Finale sein. Es ist ein Top-Spiel, auf das sich alle Fußballfans freuen können. Auch ich freue mich», sagte der 54-Jährige, der 1994/1995 und 1998 für Tottenham in der Premier League spielte.

Dem BVB zollte Klinsmann großen Respekt. «Was die Verantwortlichen in Dortmund um Hans-Joachim Watzke, Michael Zorc und jetzt auch Sebastian Kehl auf die Beine gestellt haben, ist herausragend. Ich sehe den BVB gerne spielen. Man kann nur den Hut ziehen vor diesem Verein, aber eben auch vor Tottenham, das Team spielt eine tolle Saison», sagte der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren