Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schommers gibt Debüt als Interimstrainer beim 1. FC Nürnberg

18.02.2019 - Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg hofft im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga mit einem neuen Trainer auf eine Überraschung gegen Spitzenreiter Borussia Dortmund. Nach der Trennung von Michael Köllner gibt sein bisheriger Assistent Boris Schommers zum Abschluss des 22. Spieltags im Heimspiel am heutigen Tag (20.30 Uhr) sein Debüt als Cheftrainer. Schommers soll den fränkischen Tabellenletzten, der seit 15 Bundesligaspielen sieglos ist, erstmal vorübergehend betreuen. «Wir dürfen nicht nur reagieren, sondern müssen auch agieren und unsere Nadelstiche suchen», forderte Schommers. In der Hinrunde hatte der «Club» in Dortmund mit 0:7 verloren.

  • Boris Schommers beim Training. Foto: Daniel Marr/Sportfoto Zink/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Boris Schommers beim Training. Foto: Daniel Marr/Sportfoto Zink/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren