Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Was Honduras Flüchtlinge für einen Neuanfang opfern

12.12.2018 - Tausende Migranten aus Honduras haben sich vor Monaten nach Amerika aufgemacht. Jetzt sitzen sie an der Grenze zwischen den USA und Mexiko fest. Das Leben im Flüchtlingscamp ist von Hunger, Armut, aber auch Hoffnung gekennzeichnet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren