Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nicht verpassen: Die besten TV-Tipps der Woche

20.05.2019 - In der TV-Woche vom 20. bis 26. Mai 2019 geht Brigitte Kren in "Grenzland" erstmals als resolute Oberinspektorin auf Tätersuche. In "Personal Shopper" spielen Lars Eidinger und Nora von Waldstätten an der Seite von Kristen Stewart und in "Arrival" verstehen nur Jemy Renner und Amy Adams die invasiven Aliens.

"Grenzland"

 

Montag, 20. Mai, 20.15 Uhr, ZDF: Couscous mit Brathendl? "Ich hab's nicht mit der Multikulti-Küche.“ Mit schnellen Antworten auch nicht. Selbst überaus konservativ, wehrt sich Oberinspektorin Elfriede Jandrasits trotzdem gegen die Vorverurteilung des Asylbewerbers Ahmet, den das Dorf für Renates Mörder hält. Die Lage mitten in der Burgenländer Flüchtlingsschwemme 2015 ist angespannt, bald brennt Ahmets Arrestzelle... Eindringlicher Fall über Fremdenhass, Selbstjustiz und eine verschworene Gemeinschaft. Die harsche Ermittlerin macht eine spannende Entwicklung durch.

"The Salesman"

 

Montag, 20. Mai, 20.15 Uhr, Arte: Fluchtartig verlassen Emad (Shahab Hosseini) und Rana (Taraneh Alidoosti) ihre einsturzgefährdete Teheraner Wohnung. Bei ihren Schauspielkollegen finden sie Unterschlupf. Als Rana eines Abends alleine zu Hause ist und auf ihren Mann wartet, ist nicht er es, der die Wohnung betritt … Schnörkelloses Rachedrama, ausgezeichnet mit dem Auslands-Oscar.

"Rester vertical – Aufrecht Bleiben"

 

Montag, 20. Mai, 22.15 Uhr, Arte: Drehbuchautor Léo (Damien Bonnard, l.) verliebt sich in Schafhirtin Marie (India Hair). Nach der Geburt ihres Kindes verfällt Marie in den Baby-Blues. Nominiert für die Goldene Palme in Cannes.

 

"Personal Shopper"

 

Mittwoch, 22. Mai, 20.15 Uhr, Arte: Die Amerikanerin Maureen (Kristen Stewart, hier im Interview über "Personal Shopper") arbeitet arbeitet als persönliche Einkaufsberaterin der unausstehlichen Society-Lady Kyra (Nora von Waldstätten) in Paris. Doch eigentlich ist sie auf der Suche nach dem Geist ihres verstorbenen Zwillingsbruders Lewis, zu dem sie Kontakt aufnehmen möchte. Als sie seltsame Nachrichten über eine unbekannte Telefonnummer erhält, gerät ihr Leben aus den Fugen. Bizarrer Geisterfilm der etwas anderen Art.

 

"Diamond Island"

 

Mittwoch, 22. Mai, 20.15 Uhr, Arte: Bora (Sabon Nuon) verlässt sein Heimatdorf in Kambodscha, um auf der Diamanteninsel für eine bessere Zukunft zu schuften. Als er einen Bruder wiedertrifft, lernt er ein ganz neues Leben kennen. Die Suche nach dem Glück in kunstvollen Bildern erzählt.

"Hüftkreisen mit Nancy"

 

Donnerstag, 23. Mai, 20.15 Uhr, ZDF: An seinem 45. Geburtstag verliert Max (Felix Knopp) seinen Job, was er Gattin Tina (Rebecca Rudolph) verschweigt. Die nächsten Tage verbringt er Pizza mampfend im Park. Wie magnetisch angezogen, folgt er einer Joggerin in eine Mucki-Bude. Die junge Frau namens Nancy (Helen Woigk) ist hier Trainerin und scheint zu wissen, was Max fehlt: Haltung, und ein paar Muskeln. Er beginnt heimlich zu trainieren und findet allmählich wieder zu sich selbst... Widmet sich augenzwinkernd der zweiten männlichen Pubertät, oft auch Midlife-Crisis genannt. Aber keine Sorge, auch Frauen haben Spaß.

 

"Hotel Heidelberg: Wer sich ewig bindet"

 

Freitag, 24. Mai, 20.15 Uhr, Das Erste: Adoptivsohn Ole (Nico Ramon Kleemann), ihre Gäste, gesellschaftliche Verpflichtungen – Powerfrau Annette Kramer (Annette Frier) hat wahrhaft viel um die Ohren. Trotzdem nervt es die patente Hotel-Chefin, wenn Psycho-Gatte Ingolf (Christoph Maria Herbst ) – und das an ihrem Geburtstag! – anmahnt, sie möge doch bitte kürzertreten. Würde sie ja gern. Aber jemand muss den Laden schließlich schmeißen... 6. Folge der turbulenten Familiensaga, zugleich die letzte mit dem Duo Annette Frier/Christoph Maria Herbst. Kein Grund zur Panik. Weiter geht's mit raffiniert eingeführter neuer Doppelspitze bereits am nächsten Freitag.

 

"Tatort: Die ewige Welle"

 

Sonntag, 26. Mai, 20.20 Uhr, Das Erste: Die Messerattacke auf Mikesch Seifert (Andreas Lust) katapultiert Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) in seine Jugend. Mit Mikesch, Teil der Surferszene am Münchner Eisbach, und Frida (Ellen ten Damme) verbrachte er vor 35 Jahren einen denkwürdigen Sommer in Portugal – und machte sich wortlos vom Acker. Nun flüchtet Mikesch verletzt aus der Klinik... Die Eisbach-Surfer genießen Kultstatus – höchste Zeit für einen TV-Auftritt. Gelungene Vorstellungen von Andreas Lust und Udo-Lindenberg-Muse Ellen ten Damme als Franz' alte Flamme.

 

"Arrival"

Sonntag, 26. Mai, 20.15 Uhr, RTL: An zwölf Orten der Erde landen Aliens. Freund oder Feind? Sprachforscherin Louise (Amy Adams) und Mathematiker Ian (Jeremy Renner) gelingt es, ihre Botschaft zu entschlüsseln. Und Louise begreift deren Mission. Philosophisch unterfütterter Ausnahmefilm, der Antworten auf brennende Fragen sucht. Was es mit der Science-Fiction-Sensation auf sich hat, verraten die beiden Hauptdarsteller hier im Interview.

 

"Findet Dorie"

 

Sonntag, 26. Mai, 20.15 Uhr, ProSieben: Was wurde eigentlich aus den Eltern von Dorie? Immer wieder blitzen Erinnerungsfetzen an ihre Kindheit auf, und so macht sich die vergessliche Doktorfischdame mit Nemo und Marlin auf Spurensuche. Charmante Geschichte über den zer­streuten Doktorfisch.

 

"Rosamunde Pilcher: Schwiegertöchter"

 

Sonntag, 26. Mai, 20.15 Uhr, ZDF: Schon seit Jahren schwelt der Streit zwischen Unternehmerin Lynette Dawson (Ulrike Folkerts) und Raymond Murphy (Dirk Martens). Der Arzt hält nichts von Lynettes Naturprodukten, das sei Quacksalberei. Dann treten bei mehreren Praktikanten von Lynette Vergiftungserscheinungen auf... Skandale und große Gefühle: Hat einfach alles, was das romantische Herz begehrt.

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren