Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

So reisen Sie zu ihren Lieblings-Serien!

22.03.2019 - Die Zuschauer haben die vier beliebtesten Heimatserien gewählt. GOLDENE KAMERA stellt die Drehorte plus Reisetipps vor.

  • 
		"Der Bergdoktor" und der Wilde Kaiser gehören einfach zusammen. ©

    "Der Bergdoktor" und der Wilde Kaiser gehören einfach zusammen. © ZDF

Die Heimat-Serien sind Quotenkönige im TV. Moderne Dramen mit ansehnlichen Hauptdarstellern wie Hans Sigl als Bergdoktor, dazu eine schön gefilmte Kulisse – das kommt an. Viele der Drehorte haben sich auf die neue Popularität durch die TV-Serien eingestellt. Immer öfter werden Fantouren oder spezielle Führungen zu den Schauplätzen angeboten. Wir stellen hier einige der schönsten Drehorte und ihre Besonderheiten vor. Die Überraschung: Manche Plätze wirken in echt noch beschaulicher, manche Landschaften noch imposanter als im TV.

 

Die am längsten laufende Heimat-Serie ist "Um Himmels Willen" mit Fritz Wepper als Bürgermeister Wöller im fiktiven Kaltenthal. Am Dienstag, 26. März, startet bereits die 18. Staffel. Gedreht wird sie vor allem im südostbayerischen Landshut. Für Serienstar Wepper ist das Städtchen "durch den Dreh fast wie eine zweite Heimat geworden. Vor allem die Altstadt mag ich sehr." Und ein bisschen stolz ist er auch: "Mittlerweile gibt es eine Stadtführung, die sich 'Auf den Spuren von Herrn Wöller' nennt und scheinbar recht gefragt ist. Das finde ich eine sehr schöne Idee!"

Die Zuschauer haben die vier beliebtesten Heimatserien gewählt. In der Show am 30. März, 20.15 Uhr im ZDF wird final abgestimmt.

Wenn Sie diese Drehorte besuchen wollen, haben wir hier die Tipps für sie:

"Der Bergdoktor" (Region Going am Wilden Kaiser)

Sieben Millionen Zuschauer! Damit ist das Format die erfolgreichste Arztserie im ZDF. Seit 2008 spielt Hans Sigl den Titelhelden, als Arzt und charmanter Frauen­ versteher gleichermaßen begabt. Die neue Staffel gibt es ab Dezember im ZDF.

Die Drehorte sind u.a.: Dorfplatz Going mit "Föhrenhof" als Filmgasthof, Bergdoktor-Praxis in Ellmau- Faistenbichl auf dem Bauernhof Hinterschnabel, Bauernhaus Köp­fing auf 1200 Metern am Söller Bromberg als Gruberhof. Meh­rere Wanderungen gegen Entgelt im Angebot. Extras: Bergdoktor Erlebniswoche im Mai. Am 29. Mai Filmwanderung zum Föhrenhof inklusive Besuch der Bergdoktor­ Praxis. Kosten: Erwachsene: 10 €, Kinder 5 €. Bergdoktor-Fantag am 31. Mai 2019 auf dem Kirch­platz Going mit Hans Sigl und seinen Kollegen. Kosten: Erwach­sene 25 €, Kinder 12,50 €

 

"Nord bei Nordwest" (Fehmarn)

Tierarzt Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann), der früher Polizist war, löst mit seiner Tierarzthelferin Jule Christiansen und der Dorfpolizistin Lona Vogt die kniffligsten Kriminalfälle an der beschaulichen Ostseeküste. Die neue Staffel läuft ab Herbst im Ersten.

Die Drehorte sind u.a.: der idyllische Hafen von Orth auf der Ostseeinsel Fehmarn in Schleswig­ Holstein, außer­ dem Strände in Flügge, Katharinenhof, Fehmarns und und Burg. Von April bis Oktober kann man den Flügger Leucht­turm besichtigen, das Leuchtturm­ Café hat in dieser Zeit auch geöffnet.

 

"Die Bergretter" (Ramsau am Dachstein)

Seit 2014 leitet der smarte Markus Kofler (Sebastian Ströbel, M.) die spannenden Rettungsaktionen in den Ramsauer Hochalpen. Die neue Staffel startet im November im ZDF.

Die Drehorte sind u.a.: Dachsteingebirge, etwa Silberkar­klamm (Ramsau), Bachlalm (Filzmoos), Neustatt­almen (Ramsau), Südwandhütte (Dachstein) und Stoderzinken (Gröbming). Die Fanwanderungen im September sind sehr gefragt (Tipp: früh anmelden!). Ab April freitags kostenlos geführte Wanderung zu Originalschauplätzen wie Bergretterzentrale, Emilies Hof. Anmeldung im Touristenverband, ramsau.com.

 

"Die Rosenheim-Cops" (Rosenheim)

Humorvolle Vorabendserie mit viel bayerischem Lokalkolorit um ein Kommissariat in Rosenheim, das in Wahrheit das Rathaus ist. Die neuen Folgen laufen dienstags um 19.25 Uhr im ZDF.

Tipp: Stadtführung "Auf den Spuren der Rosenheim-Cops", gespickt mit Schmankerln über Darsteller und Dreharbeiten. Weitere Motive: im Raum Südbayern. Oft sind der Chiemsee oder das Fünfseen­land südwestlich von München Handlungsort.

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren