Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tim Mälzer steigt in den Ring

27.06.2018 - In der neuen ProSieben-Show "Beginner gegen Gewinner" kommt dem streitfreudigen Fernsehkoch-Star und Gewinner der GOLDENEN KAMERA eine schlagfertige Schlüsselrolle zu. Auch wenn Tim Mälzer nicht selber die Fäuste fliegen lässt.

  • 
		Mit Unterstützung von Show-Gastgeber Joko Winterscheidt steigt Fernsehkoch-Ikone Tim Mälzer in "Beginner gegen Gewinner" in den Boxring. © obs/ProSieben/ProSieben/Jens

    Mit Unterstützung von Show-Gastgeber Joko Winterscheidt steigt Fernsehkoch-Ikone Tim Mälzer in "Beginner gegen Gewinner" in den Boxring. © obs/ProSieben/ProSieben/Jens Hartmann

Sportliche Herausforderungen stehen im Zentrum der neuen Samstagabendshow "Beginner gegen Gewinner", mit der Spaßvogel-Moderator Joko Winterscheidt für ProSieben auf Quotenjagd geht. Fernsehkoch-Ikone Tim Mälzer (GOLDENE KAMERA 2006) wird ihm dabei gewohnt schlagfertig Schützenhilfe leisten – allerdings nicht als Kandidat, sondern als eine Art Juror.

Darum geht's in "Beginner gegen Gewinner"

In "Beginner gegen Gewinner" treten Hobbysportler gegen echte Sport-Champions an. Auch Gastgeber Joko Winterscheidt wird es in der "Joko Challenge" mit einem mehrfachen Weltmeister aufnehmen und den ehemaligen Top-Biathleten Andreas Birnbacher herausfordern. Um das scheinbar unfaire Duell zwischen den Beginnern und den Gewinnern auszugleichen, können die Hobbysportler ihre Profi-Gegner mit einem clever ausgewählten Handicap in den Wettkampf schicken. Doch bevor die sportlichen Duelle starten, schlägt die Stunde von Tim Mälzer und seinem GOLDENE KAMERA-Preisträgerkollegen Johannes B. Kerner (2003), die vor jedem Wettkampf ihre Gewinner-Prognose abgeben.

Zu sehen ist die erste Ausgabe von "Beginner gegen Gewinner" am 4. August um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Bildergalerie: Die besten Shows und Serien aus 50 Jahren TV-Geschichte

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren