Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unglaublich: Diese Schauspieler waren mal ein Paar

08.11.2019 - Hätten Sie es gewusst? Ferch & Borsody, Schudt & Koch, Schwarz & Brühl: Sie hegten einst große Gefühle füreinander. Doch dann kam das Aus. Wir stellen die schönsten Ex-Promipaare vor.

Liebe am Arbeitsplatz? Das ist auch für Schauspieler nichts ungewöhnliches. Schließlich wird am Set viel Zeit miteinander verbracht und man kann sich kaum aus dem Weg gehen. Und kommt es dann noch zu einer intimen Szene vor laufender Kamera, kann der Funke ganz schnell überspringen.

Manchmal entsteht eine Promibeziehung aber auch nur aus Mangel an Alternativen. Schließlich stehen prominente Schauspieler immer unter Beobachtung. Da fällt einem das ernsthafte Flirten umso schwerer. In Kneipen und Clubs jemanden "normales" kennenzulernen, ist für sie oft unmöglich.

Gefühle am Set

Einen anderen Weg, den Partner fürs Leben zu finden, bieten Tinder & Co. Aber für Promis? Schwierig! Klar, gibt es inzwischen auch Datingapps für die High Society - aber selbst da tummeln sich häufig nur Kollegen.

Sprich viele Schauspieler landen beziehungstechnisch immer wieder bei anderen Stars. Einerseits gibt es dann viele Gemeinsamkeiten und somit auch mehr Verständnis füreinander, andererseits können der "doppelte" Ruhm und die Presse, die ihnen stets dicht auf den Fersen ist, für eine Beziehung sehr schädlich sein.

 

Genauso erging es unseren Schauspielpaaren in der Bildergalerie. Einst hat es ordentlich gefunkt, jetzt sind ihre Liebesgeschichten in Vergessenheit geraten. Denn das Leben ist kein Film und leider gibt es auch bei Schauspielern nicht immer ein Happy End.

Diese Promipaare liebten sich

So erging es auch der neunjährigen Beziehung von Suzanne von Borsody und Heino Ferch, die oft gemeinsam vor der Kamera standen. 1999 sagt sie zur Trennung: "Ich habe ihm einen Seitensprung nie verziehen." Zeitgleich ist eine andere Frau bereits von Ferch schwanger.

Inzwischen lebt er mit seiner Frau der Vielseitigkeitsreiterin Marie-Jeanette Steinle und den gemeinsamen zwei Kindern zusammen. Und Borsody heiratete 2014 nach neun Jahren Beziehung den elf Jahre jüngeren Juwelier Jens Schniedenharn. Sie nennt ihn ihren "Gut-Tuer". Ist es für Schasupieler also leichter mit einem unbekannten Menschen zusammen zu sein? Nicht unbedingt. Wir haben auch Promipaare gefunden, bei denen die Liebe noch anhält:

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren