Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Taifun auf den Philippinen: Zahl der Toten steigt auf 53

14.11.2020 - Eine Spur der Zerstörung durchzieht die Philippinen. Insgesamt trafen den Inselstaat fünf Tropenstürme in nur einem Monat. «Vamco» hat vor allem die Gegend um die Hauptstadt Manila auf der Insel Luzon schwer getroffen.

  • Ein Mann trägt ein Baby in einem Plastikbehälter. Der Taifun «Vamco» hat auf den Philippinen schwere Verwüstungen angerichtet. Foto: Uncredited/Philippine Coast Guard/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann trägt ein Baby in einem Plastikbehälter. Der Taifun «Vamco» hat auf den Philippinen schwere Verwüstungen angerichtet. Foto: Uncredited/Philippine Coast Guard/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Ein Mann mit Mund-Nasen-Schutz watet mit seinen Habseligkeiten durch eine überflutete Straße auf den Philippinen. Foto: Rouelle Umali/Xinhua/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann mit Mund-Nasen-Schutz watet mit seinen Habseligkeiten durch eine überflutete Straße auf den Philippinen. Foto: Rouelle Umali/Xinhua/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

  • Blick auf die unter Wasser stehenden Häuser eines Dorfes. Der Taifun «Vamco» hat auf den Philippinen schwere Verwüstungen angerichtet. Foto: Uncredited/Philippine Coast Guard/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf die unter Wasser stehenden Häuser eines Dorfes. Der Taifun «Vamco» hat auf den Philippinen schwere Verwüstungen angerichtet. Foto: Uncredited/Philippine Coast Guard/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren